Sekretär*in (m/w/d) Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
Anzeige vom: 14.07.2024

Sekretär*in (m/w/d)

Standort:
  • Berlin
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

Zusammenfassung

  • Geschätztes Gehalt
    2.500 € - 3.200 €/Monat
  • Arbeitszeit
    Vollzeit oder Teilzeit
  • Typ
    Festanstellung
  • Befristung
    Unbefristet

Gewünschte Fähigkeiten & Kenntnisse

MS Office
Bürokommunikation
Deutsch
Englisch
Büromanagement
Selbständige Arbeitsweise
Teamfähigkeit
Serviceorientierung
Lernbereitschaft
Einsatzbereitschaft
Strukturierte Arbeitsweise
Zielorientierung

Unsere Leistungen

Firmenticket
Flexible Arbeitszeiten
Zusätzliche Urlaubstage
Mitarbeiter-Events
Vereinbarkeit Familie & Beruf
Sorgfältige Einarbeitung
Weiterbildungsmaßnahmen

Gesucht wird zur Verstärkung unseres Teams in den Fachbereichen 7.1 „Baustoffe“ und 7.4 „Baustoff­technologie“ in Berlin-Steglitz zum nächstmöglichen Termin ein*e

Sekretär*in (m/w/d)

Entgeltgruppe 5 TVöD
unbefristetes Arbeitsverhältnis
Vollzeit/teilzeitgeeignet

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde mit Sitz in Berlin. Als Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz forschen, prüfen und beraten wir zum Schutz von Menschen, Umwelt und Sachgütern. Im Fokus unserer Tätigkeiten in der Materialwissenschaft, der Werkstofftechnik und der Chemie steht dabei die technische Sicherheit von Produkten und Prozessen.

Werden Sie Teil unseres Teams von engagierten Mitarbeitenden!

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben zur Unterstützung der Fachbereichsleitungen und der ca. 65 Mitarbeiter*innen der Fachbereiche 7.1 und 7.4, u. a. interne und externe Korrespondenz, Prüfberichte und Gutachten, Bearbeitung des Postein- und -ausgangs, Terminverwaltung, Materialbeschaffung, Protokollführung etc.
  • Organisation des Sekretariatsbereichs gemäß Managementhandbuch der BAM und der Anforderungen externer Auditvorgaben
  • Mitwirkung bei der verwaltungstechnischen Einarbeitung und Betreuung von Mitarbeiter*innen, von Auszubildenden sowie ausländischen Besucher*innen und Gastwissenschaftler*innen
  • Vor- und Nachbereitung sowie Mitwirkung bei der Organisation von Besprechungen, Workshops, Seminaren und Tagungen auf nationaler und internationaler Ebene
  • Annahme und Beantwortung bzw. gezielte Weitervermittlung von fachbezogenen Kundenanfragen
  • Pflege von Datenbanken der Abteilung und Fachbereiche
  • Mitwirkung im Team aller Sekretariatsbereiche der Abteilung

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Fachangestellte*r für Bürokommunikation oder vergleichbar
  • Berufserfahrung im Sekretariatsbereich, idealerweise mehrjährige Erfahrung im Führen eines vergleichbaren Sekretariates
  • Erfahrung in der Vor-Ort-Ausbildung ist wünschenswert
  • Sehr gutes Zeit- und Prioritätenmanagement sowie hohes Organisationsvermögen
  • Sichere Beherrschung der Microsoft-Office-Anwendungen
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch, Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • Sicheres, kompetentes und kundenorientiertes Auftreten
  • Gutes Kommunikations- und Informationsverhalten, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise, Initiative/Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft sowie Lernbereitschaft

  • Sprachkenntnisse
    DE

Unsere Leistungen:

  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit innerhalb eines hochkarätigen Netzwerks aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben [Work-Life-Balance] (flexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Tage Urlaub sowie Inanspruchnahme von bis zu 12 Zeitausgleichstagen im Jahr sowie Teilzeitmöglichkeiten)
  • Möglichkeiten der internen, fachübergreifenden Vernetzung sowie Teilnahme an Teamevents
  • Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeitsumfeld sowie einem umfangreichen Weiterbildungsangebot
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz in der Bundeshauptstadt
  • Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld mit offener Willkommenskultur, einem zertifiziert familienfreundlichen Arbeitsklima, regelmäßigen Feedbackgesprächen und kompetenten Ansprechpersonen, Nachhaltigkeit (u. a. Zuschuss zum Job-Ticket)

Ihre Bewerbung:

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsmanagementsystem bis zum 08.08.2024. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung zur Kennziffer 136/24-7.1 auch per Post an folgende Anschrift senden:

    Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
    Referat Z.3 - Personal
    Unter den Eichen 87
    12205 Berlin
    www.bam.de

    Fachliche Fragen zu dieser Position beantworten Ihnen gerne Frau Dr. Meng unter der Telefonnummer +49 30 8104‑1710 bzw. per E-Mail unter Birgit.Meng@bam.de sowie Herr Dr. Kühne unter der Telefonnummer +49 30 8104‑1711 bzw. per E-Mail unter Hans-Carsten.Kuehne@bam.de.

    Die BAM verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Darüber hinaus unterstützt die BAM die Eingliederung schwerbehinderter Menschen und begrüßt daher ausdrücklich auch deren Bewerbungen. Hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung der Bewerbungsunterlagen. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Die ausgeschriebene Stelle setzt ein geringes Maß an körperlicher Eignung voraus.

    Die BAM ist seit 2015 als familien- und lebensphasenbewusste Arbeitgeberin durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert und unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

    Ähnliche Stellenanzeigen

    Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
    Seite neu laden
    Zu deinen Filterkriterien gab es leider keine Ergebnisse. Tipp: Ändere deine Suchanfrage und erhalte mehr Ergebnisse.
    Deine Ergebnisse werden aktualisiert
    • Integral e.V.
      Sofort-Bewerbung
      Berlin
      Aktualisiert
      2.182 € - 2.691 €/Monat
      Betriebliches Gesundheitsmanagement
      EDV-Kenntnisse
      Verwaltung
      Gute Verkehrsanbindung
      Firmenticket
      Betriebliche Altersvorsorge
      Homeoffice
      Zusätzliche Urlaubstage
      Gesundheitsförderung
      Vereinbarkeit Familie & Beruf
      Supervision
      Jahressonderzahlungen
      Weiterbildungsmaßnahmen
      Erweitertes Führungszeugnis
      Verantwortungsvolle Arbeitsweise
      Offenheit
    • Velero Immobilien GmbH
      Sofort-Bewerbung
      Berlin
      Aktualisiert
      2.900 € - 4.100 €/Monat (geschätzt)
      Management
      Asset Management
      Englisch
      Mitarbeiter-Events
      Mobiles Arbeiten
      Unbefristeter Arbeitsvertrag
      Weiterbildungsmaßnahmen
      Berufserfahrung
      Kreativität
    • Velero Immobilien GmbH
      Sofort-Bewerbung
      Berlin
      Aktualisiert
      2.500 € - 3.300 €/Monat (geschätzt)
      MS Office
      Management
      Asset Management
      Deutsch
      Mitarbeiter-Events
      Mobiles Arbeiten
      Unbefristeter Arbeitsvertrag
      Weiterbildungsmaßnahmen
      Quereinsteiger
      Selbständige Arbeitsweise
      Teamfähigkeit
      Kreativität
      Strukturierte Arbeitsweise