Schulbegleitung m/w/d an verschiedenen Standorten

Verein "Ländliche Kerne" e.V.

  • Dornburg-Camburg, Bürgel, Brahmenau
  • Arbeitsplatz (Minijob möglich)
  • Teilzeit - flexibel
  • befristet
  • Anzeige vom 05.12.2019
Wir, der Ländliche Kerne e.V., unterstützen seit dem Schuljahr 2009/10 Schulen im Saale-Holzland-Kreis und in den Landkreisen Greiz und Saalfeld Rudolstadt sowie in den Städten Jena und Gera mit der Erbringung der „Eingliederungshilfe“ für Kinder und Jugendliche durch die Bereitstellung von Schulbegleitern m/w/d. Dabei ist es die Aufgabe der Schulbegleiter m/w/d, einzelne Schüler m/w/d in den Klassen während ihres Schulalltags zu unterstützen, um ihnen eine aktive Teilnahme am Unterricht und am Schulalltag zu ermöglichen. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche, die durch eine körperliche, geistige, seelische oder auch mehrfache Behinderung wesentlich in ihrer Fähigkeit, an der Gesellschaft teilzuhaben, eingeschränkt oder von einer solchen wesentlichen Behinderung bedroht sind.


Sie sind auf der Suche nach einer sinnstiftenden und verantwortungsvollen Aufgabe? Dann sind Sie bei uns genau richtig als Mitarbeiter m/w/d in der Schulbegleitung


Für das Schuljahr 2019/2020 suchen wir an folgenden Standorten Schulbegleiter m/w/d


- Gemeinschaftsschule Bürgel (ungelernt; 9,5 h/Wo als MINIJOB)
o Einsatzzeiten sind teilw. festgelegt: tägl. 09:05-9:25 Uhr und 11:00-11:45 Uhr (Hofpausen), die restl. 4 h/Wo können flexibel verteilt werden (z.B. Weg zur Turnhalle)

- Regelschule Dorndorf (Fachkraft; 13,5 h/Wo, versicherungspflichtig)
o Einsatzzeiten sind festgelegt: tägl. 10:30-13:10 Uhr

- Springer im Raum SHK (gerne mit Erfahrung; mind. 20 h/Wo)
o Einsatzorte und -zeiten sind unterschiedlich

- Grundschule Brahmenau (ungelernt; 30 h/Wo; ab 13.12.2019)



IHRE AUFGABE:
Individuell auf das Kind/ den Jugendlichen angepasste Betreuung im Schulalltag im
- Lebenspraktischen Bereich
(z.B. Unterstützung in den Pausen, Hilfe zur Mobilität, Hilfe beim Umkleiden)
- Zwischenmenschlich, kommunikativen Bereich
(z.B. Integration in den Klassenverband, Anwendung von Kommunikationshilfen wie Bildkarten)
- Emotionalen Bereich (z.B. Abmildern von Krisen; Ermöglichen von individuellen Pausen)
- Unterrichtlichen Situationen (z.B. Motorische Unterstützung)

WAS SIE MITBRINGEN:
- Ausbildung in einem erzieherischen Beruf (z.B. Erzieher, Heilerzieher) ist wünschenswert, Quereinstieg jedoch möglich!
- Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
- Empathie und Einfühlungsvermögen sowie Kommunikationsfähigkeit
- Affinität zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
- Führerschein Klasse B (PKW erforderlich)

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail an:

Ländliche Kerne e.V.
Frau Ina John
Nickelsdorf 1
07613 Crossen an der Elster

E-Mail: infolaendlichekernede (max. 10 MB)

Wir bitten um Verständnis, dass schriftliche Bewerbungen nur unter Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgesandt werden können.

Sie haben Fragen?

Frau Ritzmann und Frau Nöhring beantworten sie gerne per E-Mail oder telefonisch unter 036693/23090. Oder Sie informieren sich auf unserer Internetseite https://www.laendlichekerne.de/projekte/soziale-projekte/inklusion

Verdienst

n.V.

Arbeitsbeginn

ab sofort

Ihr Profil

Fachliche Voraussetzungen

  • Erweiterte Kenntnisse Sozialpädagogik

Führerschein

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3): Zwingend erforderlich

Persönliche Fähigkeiten

Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit

Ihre Bewerbung

Arbeitgeber

Verein "Ländliche Kerne" e.V.

Branche

Interessenvertretungen und Vereinigungen a. n. g.

Ansprechpartner

John

Adresse

Verein "Ländliche Kerne" e.V.
Nickelsdorf 1
07613 Crossen

Telefon

+49 36693 23090