https://jobs.meinestadt.de/deutschland/info/informationen-zu-gefaelschten-stellenanzeigen?
    Jobs
    • Jobs
    • Lehrstellen
    • Arbeitgeber der Region
    • Stellengesuche
    • Veranstaltungen
    • Shopping
    • Firmen
    Suchen

    Information zu gefälschten Stellenanzeigen

    Information zu gefälschten Stellenanzeigen

    Information zu gefälschten Stellenanzeigen

    Gefälschte Stellenanzeigen erkennen

    Aktuell schalten Betrüger im Namen von großen Unternehmen gefälschte Stellenanzeigen auf unterschiedlichen Jobbörsen. Sie zielen darauf ab, Daten und Geld von Bewerbern abzugreifen. Sie fordern den Jobsuchenden beispielsweise dazu auf, sich eine kostenpflichtige Software herunterzuladen oder eine Vermittlungsgebühr zu bezahlen. Davon sind derzeit einige Portale betroffen, u.a. auch meinestadt.de.

    Das meinestadt.de-Team reagiert sofort und identifiziert und entfernt gefälschte Anzeigen. Die Problematik ist bekannt. Aus diesem Grund überprüft meinestadt.de alle Anzeigen vor Livegang, um den Nutzern größtmögliche Sicherheit zu bieten – ein Restrisiko besteht jedoch immer. Daher empfehlen wir Bewerbern aus aktuellem Anlass doppelte Vorsicht bei der Jobsuche:

    meinestadt.de Logo

    ✓ Nie Geld für eine Vermittlungsgebühr oder Software bezahlen.
    ✓ Kontodaten und Sozialversicherung nicht im Voraus preisgeben.
    ✓ Achtung bei unvollständigen Kontaktdaten oder Jobbeschreibungen und unrealistisch hohen Vergütungen.
    ✓ Checken, ob es die Stelle auch auf der Unternehmensseite gibt.

    Wer sich dennoch unsicher ist, kann auch die Personalabteilung des Unternehmens kontaktieren, ob die Stelle so verfügbar ist. So gehen Interessenten auf Nummer sicher und können Betrüger entlarven.

    nach oben