Für Unternehmen

Presse-Bereich meinestadt.de Jobs

Hier finden Sie regelmäßig unsere veröffentlichten Pressemitteilungen zum Jobportal sowie zu Arbeitsmarkt- und Recruiting-Themen mit Fokus auf Fachkräfte mit Berufsausbildung.

Weiterführendes Material erhalten Sie in unseren Fachkräfte-Studien, die Sie kostenfrei anfordern können. Unsere Arbeitsmarkt-Expert:innen stehen Ihnen gerne auch für ein Interview oder Statements zur Verfügung. Melden Sie sich gerne bei uns.

Mehr Informationen zum Unternehmen auf unternehmen.meinestadt.de.

Nicht das, wonach Sie gesucht haben?


Fachkräfte sind überlastet – dennoch fast jede:r Fünfte ohne Zeiterfassung

22. Mai 2024

Die Überlastung von Fachkräften ist hoch. Hinzu kommt: In Deutschland gilt für Arbeitgeber eine Pflicht zur Zeiterfassung der Arbeitszeit von Mitarbeitenden. Eine repräsentative Befragung des Jobportals meinestadt.de zeigt jedoch: 17,8 % der Fachkräfte mit Berufsausbildung arbeiten aktuell trotzdem immer noch ohne jede Zeiterfassung.


Wie steht es um die Leistungsbereitschaft von Fachkräften?

25. April 2024

Immer wieder kommt die Diskussion auf, ob es Arbeitnehmer:innen heutzutage an Leistungsbereitschaft fehlt. Laut einer aktuellen Studie des Jobportals meinestadt.de trifft dies auf Fachkräfte mit Berufsausbildung jedoch weniger zu: Rund drei Viertel der nicht-akademischen Fachkräfte engagieren sich über das Erforderliche hinaus. „Dienst nach Vorschrift“ macht nur eine Minderheit von 25,5 %.


Jeder Dritte erlebt Vertrauensbruch am Arbeitsplatz

18. April 2024

Vertrauen ist die Basis für Homeoffice, flexible Arbeitszeiten und eigenverantwortliches Arbeiten. Wie steht es um die Vertrauenskultur in deutschen Unternehmen? Nur 23 % der Fachkräfte bewerten die Vertrauenskultur im eigenen Betrieb als sehr gut. Fast jeder Dritte hat schon einmal einen Vertrauensbruch am Arbeitsplatz erlebt.


KI im Recruiting: Schneller, aber nicht fairer

4. April 2024

Fachkräfte sind mehrheitlich der Meinung, dass Künstliche Intelligenz (KI) das Recruiting zwar faktenbasierter, aber nicht unbedingt fairer machen wird. Allerdings gehen 67,7 % davon aus, dass KI Bewerbungsverfahren beschleunigen wird. Das ist das Ergebnis einer Studie von meinestadt.de zur Akzeptanz von KI im Recruiting, für die das Marktforschungsinstitut Bilendi insgesamt 3.000 Fachkräfte mit Berufsausbildung befragt hat.


Geld ist knapp: Immer mehr Zweitjobs bei Fachkräften

Köln, 20. Februar 2024

Mehr als jede vierte Fachkraft übt einen Zweitjob aus oder sucht eine zusätzliche Beschäftigung. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie des Jobportals meinestadt.de, für die das Marktforschungsinstitut Bilendi 3.000 Fachkräfte mit Berufsausbildung befragt hat. Hauptgrund für diesen Trend: Bei vielen Fachkräften reicht das Geld nicht.


Fachkräfte suchen 2024 berufliche Veränderung

Köln, 9. Januar 2024

Knapp zwei Drittel (63 %) der Fachkräfte in Deutschland streben in diesem Jahr Veränderungen im Job an: 10 % planen den Arbeitgeber zu wechseln, 24 % fordern mehr Gehalt, mehr Urlaub oder Teilzeit. Einige wagen den kompletten Neustart: 7 % planen eine komplette Umorientierung, weitere 19 % möchten sich innerhalb des Unternehmens weiterentwickeln. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von meinestadt.de.


Fachkräfte: Unsicherheit bei KI, aber wenig Angst vor Jobverlust

Köln, 29. November 2023

Die Mehrheit der nicht-akademischen Fachkräfte hat diffuse Ängste vor dem Vormarsch der Künstlichen Intelligenz. Um ihre Jobs fürchtet die Mehrheit der Logistiker:innen, Pflegenden und Verkäufer:innen jedoch nicht. Das ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Studie von meinestadt.de. Für die Befragung hat das Marktforschungsinstitut Bilendi im August 2023 eine Online-Umfrage unter 3.000 Fachkräften mit Berufsausbildung durchgeführt.


Fachkräftemangel führt zu mehr Streiks

Köln, 16. November 2023

Die Vielzahl an Streiks in diesem Jahr deutet an, dass die Zeit der Bescheidenheit vorbei ist und sich die Machtverhältnisse auf den Arbeitsmärkten verschieben. Egal ob Erzieher:innen, Eisenbahner:innen oder Fachkräfte in der Pflege: Meist werden vor dem Hintergrund von Inflation und Fachkräftemangel kräftige Lohnzuwächse gefordert. Mehr als drei Viertel der Fachkräfte rechnen damit, dass der zunehmende Fachkräftemangel künftig zu noch mehr Streiks führen wird.


Siegel Jobbörsencheck 2023

Jobbörsencheck 2023: meinestadt.de erneut mit bester Weiterempfehlungsrate

Köln, 13. Oktober 2023

Bei der Vielzahl an Online-Jobbörsen in Deutschland ist es für Jobsuchende und Arbeitgeber nicht immer leicht, die passende zu finden. Abhilfe verspricht der Jobbörsencheck von PROFILO, der die Qualität der Jobbörsen jährlich aus Sicht von Bewerbenden und Unternehmen prüft und auszeichnet. Auch 2023 kann sich meinestadt.de wieder Platz 1 für die höchste Weiterempfehlungsrate von Bewerbenden sichern.


Fachkräfte: Jobwechsel schon für 10% mehr Gehalt

Köln, 27. September 2023

46 % der befragten Fachkräfte mit Berufsausbildung fühlen sich nicht angemessen bezahlt. Knapp jeder Vierte würde bereits für 10 % mehr Gehalt den Arbeitgeber wechseln. Die Unzufriedenheit von Fachkräften in der Pflege, Logistik oder im Verkauf dürfte langfristig den Druck auf Arbeitgeber verstärken.


Fachkräfte: Einmal Teilzeit, immer Teilzeit

Köln, 17. August 2023

Teilzeitkräfte wieder in Vollzeit zu bringen, könnte eine entscheidende Rolle beim Schließen der Fachkräftelücke spielen. Allein in der Pflege arbeiten rund die Hälfte der Fachkräfte in Teilzeit. Doch eine aktuelle Studie des Jobportals meinestadt.de zeigt: 75 % der Teilzeitfachkräfte haben gar nicht vor, wieder in Vollzeit zu arbeiten. Teilzeitarbeit ist nicht nur ein akademisches Phänomen, auch die Arbeitswelt und die Ansprüche von Blue Collar Fachkräften an “gute Arbeit” befinden sich im Umbruch.


Fachkräfte: Unzufrieden mit dem Gehalt und bevorstehende Lohntransparenz - geht das gut?

Köln, 15. August 2023

Laut einer aktuellen Studie des Jobportals meinestadt.de fühlen sich 46 % der befragten Fachkräfte mit Berufsausbildung nicht angemessen bezahlt. Knapp jede vierte Fachkraft würde bereits für 10 % mehr Gehalt den Arbeitgeber wechseln. Mit der Umsetzung der im Frühjahr verabschiedeten EU-Richtlinie zur Lohntransparenz dürfte damit eine neue Dynamik auf dem Arbeitsmarkt entstehen, auf die sich Arbeitgeber vorbereiten sollten.


Fachkräfte nutzen ihre neue Macht noch nicht

Köln, 15. Juni 2023

Die Streiks im öffentlichen Dienst deuten an, dass die Zeit der Bescheidenheit vorbei ist und sich die Machtverhältnisse auf den Arbeitsmärkten verschieben. Überall wird händeringend Personal gesucht, die Vakanzzeiten sind in klassischen Ausbildungsberufen besonders hoch. Der Großteil der Arbeiterschaft nutzt die neue Macht bisher jedoch noch nicht aus. Das zeigt unsere aktuelle Studie, für die das Marktforschungsinstitut Bilendi im Januar 2023 insgesamt 3.000 Fachkräfte mit Berufsausbildung befragt hat.


Teilzeitarbeit: Hoher Frauenanteil, hohe gesundheitliche Belastung

Köln, 08. März 2023

Deutschland weist mit 28 % die viertgrößte Teilzeitquote in der EU auf ¹. Und Teilzeit ist nach wie vor weiblich – knapp 8 von 10 Teilzeitbeschäftigten sind Frauen². Eine aktuelle Studie des Jobportals meinestadt.de zeigt nun: Im Vergleich zu Vollzeitbeschäftigten fühlen sich Teilzeitmitarbeitende gesundheitlich besonders belastet. Und das liegt sehr wahrscheinlich auch an der Doppelbelastung von Beruf und Care Arbeit.


ElektrikerIN (m/w/d) gesucht: Männer würden sich nicht bewerben

Köln, 01. März 2023

Kaum ein Thema wird so kontrovers diskutiert wie das Gendern. Häufig hört man insbesondere von Männern das Argument, es sei überflüssig, denn das generische Maskulinum schließe alle Geschlechter gleichermaßen mit ein. Aber wie würde sich das Bewerbungsverhalten von Männern verändern, wenn im Stellentitel ausschließlich die weibliche Form verwendet wird?


2023: Ein Viertel der Fachkräfte plant Jobwechsel

Köln, 10. Januar 2023

79,9 Prozent der nicht-akademischen Fachkräfte rechnen damit, dass 2023 beruflich ein gutes Jahr für sie wird. Über ein Viertel von ihnen plant einen Jobwechsel. Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie von meinestadt.de. Damit ist trotz allgemeiner Krisenstimmung für 2023 mit einer größeren Dynamik auf den Arbeitsmärkten für Fachkräfte mit Berufsausbildung zu rechnen.


Symbolbild Bewerbungsmythen

Jobportal von meinestadt.de mit bester Weiterempfehlungsrate

Köln, 19. Oktober 2022

Bei der Vielzahl an Online-Jobbörsen in Deutschland ist es für Jobsuchende und Arbeitgeber nicht immer leicht, die passende zu finden. Abhilfe verspricht der Jobbörsencheck von PROFILO, der die Qualität der Jobbörsen jährlich aus Sicht von Bewerbenden und Unternehmen prüft und auszeichnet. Auch 2022 kann sich meinestadt.de wieder Platz 1 für die höchste Weiterempfehlungsrate von Bewerbenden sichern.


Fachkräftemangel verschärft Fachkräftemangel

Köln, 12. September 2022

Bei der Mehrheit der Fachkräfte wirkt sich der Fachkräftemangel negativ auf ihre tägliche Arbeit aus. Überstunden, Mehrbelastung oder das Einstellen bestimmter Leistungen sind die Folge. Berufe, die bereits vom Fachkräftemangel betroffen sind, verlieren zusätzlich an Attraktivität, die Bindung an die Arbeitgeber sinkt. Die aktuelle Studie von meinestadt.de zeigt erstmalig: Der Fachkräftemangel feuert sich selbst an.


Bewerbungsmythen nach wie vor fest verankert

Köln, 13. Juli 2022

Der Arbeitsmarkt für Fachkräfte hat sich längst zum Kandidatenmarkt entwickelt, auf dem Jobinteressenten stärker als früher die Regeln bestimmen können. Doch laut der aktuellen Bewerbungsmythen-Studie von meinestadt.de ist das bei den Fachkräften noch nicht so richtig angekommen. Viele halten an alten Glaubenssätzen aus der Zeit fest, als sich Arbeitgeber noch die Kandidat:innen aussuchen konnten.


Lebensziele der Jüngeren: Gesundheit zuerst!

Köln, 09. Februar 2022

Laut einer aktuellen Studie von meinestadt.de ist den 18 bis 31-Jährigen Gesundheit im Leben besonders wichtig. Ein Effekt der Corona-Pandemie? 3.000 Personen zwischen 18 und 31 Jahren, die eine Hälfte Akademiker:innen, die andere Hälfte Fachkräfte mit Berufsausbildung, wurden für die Studie befragt.


Jobaussichten von Fachkräften 2022: „Das wird ein gutes Jahr."

Köln, 17. Januar 2022

„2022 wird beruflich ein gutes Jahr für mich", sagen 84,9 % der Fachkräfte mit Berufsausbildung. Nur 15,1 % gehen davon aus, dass 2022 beruflich schlecht verläuft. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des Regionalportals meinestadt.de für die das Marktforschungsinstitut respondi zum Jahreswechsel 2.000 Fachkräfte mit Berufsausbildung befragt hat.


Studie: Vier von zehn Fachkräften haben Quereinstiegserfahrung

Köln, 28. Oktober 2021

Die Bereitschaft zum Quereinstieg scheint unter Fachkräften sehr ausgeprägt. Vier von zehn Fachkräften haben schon einmal einen Quereinstieg gewagt. Über 90 % von ihnen halten diesen Schritt im Nachhinein auch für die richtige Entscheidung. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von meinestadt.de, für die das Marktforschungsinstitut respondi 2.000 Fachkräfte mit Berufsausbildung online befragt hat.


Gehaltsangaben in Stellenanzeigen: Intransparenz mit Folgen

Köln, 15. September 2021

Über 60 Prozent der Fachkräfte mit Berufsausbildung finden Gehaltsangaben in Stellenanzeigen sehr wichtig. Aber mehr als 90 Prozent machen die Erfahrung, dass Unternehmen das Gehalt nur selten oder nie angeben. Dies zeigt eine aktuelle Kurzumfrage von meinestadt.de unter 1.100 Fachkräften.


Stellenmarkt von meinestadt.de mit top Weiterempfehlungsquote

Köln, 14. September 2021

Bei der großen Auswahl an Jobbörsen in Deutschland ist es für Jobsuchende wie Arbeitgeber nicht immer leicht, die passende zu finden. Der Jobbörsencheck von PROFILO, der die Angebote jährlich aus Sicht von Bewerbenden und Unternehmen prüft und auszeichnet, verschafft einen Überblick. meinestadt.de kann sich wiederholt Platz 1 für die höchste Weiterempfehlungsquote unter Bewerbenden sichern.


Studie: Fachkräfte haben kein Interesse an Karriere

Köln, 1. Juli 2021

Die allermeisten Arbeitgeber locken mit dem Versprechen von "Karriere". Das mag bei Akademiker:innen funktionieren, doch Fachkräfte mit Berufsausbildung interessiert das weniger. Sie suchen nach Sinn und Sicherheit im Job. Das ist das Ergebnis des dritten Teils des Fachkräftereports 2021 von meinestadt.de.


Studie unter Fachkräften: "New Work? Kenne ich nicht"

Köln, 19. Mai 2021

Vier von fünf Fachkräften mit Berufsausbildung können mit dem Begriff “New Work” nichts anfangen. Dennoch findet eine große Mehrheit von 85 % Sinn im eigenen Job. Das ist das Ergebnis des Fachkräftereport 2021 von meinestadt.de.


meinestadt.de startet eigenen Immobilienmarkt

Köln, 18. Mai 2021

meinestadt.de startet ab sofort einen eigenen und unabhängigen Immobilienmarkt für gewerbliche und private Inserierende. Damit einher geht eine Kooperation mit dem Ring Deutscher Makler, dem Verband der Immobilienberufe und Hausverwalter.


Banner Auszeichnung

meinestadt.de-Stellenmarkt zu Top-Karriereportal 2021 gekürt

Köln, 17. Mai 2021

Auch 2021 kann sich meinestadt.de gegen viele andere Jobbörsen durchsetzen und sich mit dem begehrten Siegel des Focus Magazins schmücken. Damit wird die auf Fachkräfte spezialisierte Jobbörse bereits zum wiederholten Mal als "Top-Karriereportal" ausgezeichnet.


Fachkräftereport 2021: Auswirkungen von Corona

Köln, 7. April 2021

Mehr als zwei Drittel der Fachkräfte mit Berufsausbildung können in der Coronakrise gar kein Home-Office machen. Das zeigt der Fachkräftereport 2021 vom Online-Stellenmarkt meinestadt.de, für den das Marktforschungsinstitut GapFish insgesamt 4.200 Fachkräfte mit Berufsausbildung befragt hat.


meinestadt.de mit neuer IT-Spitze

Köln, 23. März 2021

Robert Wachtel verantwortet seit März die IT-Strategie und Praxis des Regionalportals meinestadt.de. Zuvor war der erfahrene IT-Manager unter anderem als CTO beim Energie-Start-up GreenPocket sowie als Leiter Softwareentwicklung für Carglass tätig.


Fahrradreperatur
© AdobeStock/Robert Przybysz

Im Rad-Boom Fachkräfte in der Region gewinnen

Köln, 04. März 2021

Der aktuelle Rad-Boom macht auch vor dem Fahrradhändler BIKE & OUTDOOR COMPANY (B.O.C.) nicht Halt. Das Unternehmen sucht deutschlandweit nach Fachkräften, doch die sind dünn gesät. Beim Recruiting vertraut B.O.C. auf meinestadt.de als regionale Jobbörse, die Stellenausschreibungen gezielt auf die gewünschten Regionen aussteuern kann.


Person arbeitet mit Holz
© pikselstock/AdobeStock

Fachkräfte und Corona: Der Job ist nicht alles im Leben

Köln, 25. Februar 2021

In einer Blitzumfrage hat meinestadt.de 700 Nutzer:innen befragt, welchen Einfluss die Coronakrise auf ihren Job hat und was sie sich für das Jahr 2021 beruflich vorgenommen haben. Für die meisten Fachkräfte mit Berufsausbildung hat sich durch die Krise vor allem eines gezeigt: Der Job ist nicht alles im Leben.


meinestadt.de hat die Jobsuche für BewerberInnen weiter optimiert

Köln, 24.11.2020

Der Stellenmarkt von meinestadt.de hat die Jobsuche in den letzten Monaten weiter verbessert. BewerberInnen hilft nun eine neue, intelligente Vorschlagsfunktion, außerdem überzeugt die Jobsuche durch geringere Absprungraten und mehr Interaktion.


Coronakrise: Lokale Angebote gewinnen an Bedeutung

Köln, 09.11.2020

Die akute Ausnahmesituation zur Zeit der Kontaktbeschränkungen hat zu zahlreichen Initiativen und Solidaritätsbekundungen in der unmittelbaren Nachbarschaft geführt. Die Mobilität ist gesunken. Eine weitere Auswirkung: Die Menschen haben sich mehr mit ihrer Umgebung beschäftigt. Laut einer aktuellen Umfrage des Onlineportals meinestadt.de haben 42 % der Deutschen vor diesem Hintergrund den lokalen Einzelhandel bzw. die Möglichkeit, Dinge des täglichen Bedarfs in ihrer Nähe besorgen zu können, seit Corona mehr zu schätzen gelernt. meinestadt.de hat im Zeitraum von Mitte Mai bis Juli 2.000 Nutzer dazu befragt, inwieweit Corona den Blick auf die eigene Region verändert hat.


Jobbörsencheck 2020: Höchste Weiterempfehlungsrate für den meinestadt.de Stellenmarkt

Köln, 12. Oktober 2020

In Deutschland gibt es mehr als 1.500 unterschiedliche Stellenbörsen. Für Jobsuchende ist es daher nicht immer einfach, die geeignete Jobbörse für sich zu finden. Ein hilfreicher Indikator können da Weiterempfehlungsraten von Nutzern sein. Orientierung liefert der Jobbörsencheck, der die unterschiedlichen Angebote bewertet und jährlich auszeichnet. Das Ergebnis 2020: meinestadt.de Jobs, führender Stellenmarkt für Fachkräfte mit Berufsausbildung, holt Platz 1 für die höchste Bewerber-Weiterempfehlung.


meinestadt.de-Stellenmarkt ist FOCUS Top-Karriereportal 2020

Köln, 19. Mai 2020

In Deutschland stehen Jobsuchenden mehr als 1.500 Karriereportale und Stellenbörsen zur Verfügung. FOCUS hat eine Umfrage in Auftrag gegeben, die Personalverantwortliche, Personaldienstleister und Kandidaten zu den besten Stellenbörsen und Karriereportalen befragt hat. Dabei konnte meinestadt.de sich zum wiederholten Mal als "Top-Karriereportal" Deutschlands durchsetzen. Die Jobbörse von meinestadt.de ist spezialisiert auf Fachkräfte mit Berufsausbildung.


Fachkräfte gehen trotz Corona-Krise optimistisch in die Jobsuche

Köln, 18. Mai 2020

Es gibt zwar Branchen, die von der Corona-Krise profitieren, die meisten Unternehmen stellt diese jedoch vor Herausforderungen wie Kurzarbeit, Kündigungen und Einstellungsstopps. Daher ist die Situation auch für Jobsuchende keine einfache. Eine aktuelle Befragunng von meinestadt.de hat 2.570 Fachkräfte mit Berufsausbildung zum Thema Jobsuche während der Corona-Krise befragt. Das Ergebnis zeigt, dass die Fachkräfte trotz der unsicheren Lage auf dem Arbeitsmarkt insgesamt positiv in die Jobsuche gehen.


Illustration zu #gemeinsamstark

Vereinfachte Jobsuche in der Corona-Krise

Köln, 28. April 2020

2020 wird die Zahl der Jobsuchenden erheblich ansteigen und gleichzeitig werden Stellen abgebaut. Wegen der Corona-Krise haben mittlerweile 725.000 Betriebe Kurzarbeit angemeldet und auch viele Beschäftigte werden nach der Probezeit nicht übernommen oder die befristeten Verträge werden nicht verlängert. Doch einige Branchen suchen auch dringend neue Mitarbeiter. Dabei hilft das neue Job-Matching #gemeinsamstark von meinestadt.de. Anhand von fünf Fragen soll das Angebot Arbeitssuchenden möglichst schnell und unkompliziert zu einem neuen Job verhelfen.


Homeoffice in Zeiten von Corona? Für zwei Drittel der Fachkräfte mit Berufsausbildung gar nicht möglich

Köln, 14. April 2020

Seit der Corona-Krise und den verordneten Maßnahmen der Bundesregierung sind viele Unternehmen dazu gezwungen, Maßnahmen zu ergreifen. Manche müssen vorerst komplett schließen, andere ermöglichen ihren Mitarbeitern das Arbeiten im Homeoffice. Von den Fachkräften mit Berufsausbildung ist das allerdings für zwei Drittel nicht möglich, weil es ihr Job nicht zulässt. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage von meinestadt.de, bei der Ende März 1.641 Fachkräfte mit Berufsausbildung zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf ihre Arbeitswelt befragt wurden.


Eine Geschäftsfrau steht im Vordergrund mit Mitarbeitern am Tisch im Hintergrund.

Studie Führung: Recruiting von Fachkräften – mit Führung punkten

Köln, 23. Januar 2020

Das Ergebnis einer aktuellen Studie von meinestadt.de zeigt, dass Fachkräfte im Bewerbungsprozess bevorzugt den zukünftigen Chef kennenlernen wollen. 78,1 Prozent möchten erfahren, welche Erwartungen der Vorgesetzte an sie hat und wie er seine Mitarbeiter einarbeitet. Allerdings haben auch über ein Viertel der Befragten schon einmal einen Job abgelehnt, weil sie den Chef im Vorstellungsgespräch unsympathisch fanden. Das Marktforschungsinstitut respondi hat für die Studie 2.085 Fachkräfte mit Berufsausbildung befragt.


Zwei Männer schütteln sich die Hand und schauen sich gegenseitig an.

Studie Führung: Wunsch und Wirklichkeit

Köln, 27. November 2019

Eine aktuelle Studie, die meinestadt.de mit dem Marktforschungsinstitut respondi durchgeführt hat, zeigt große Differenzen zwischen den Ansprüchen von Fachkräften an ihre Führungskräfte und der Wirklichkeit auf. Fachkräfte geben an, dass ihre Führungskräfte zu selten wertschätzend und offen für Kritik sind. Die meisten wünschen sich einen Vorgesetzten, der mitarbeiterorientiert führt und über eine abgeschlossene duale Ausbildung verfügt.


Neue Studie: Führungserlebnisse von Fachkräften

Köln, 24. Oktober 2019

Zusammen mit dem Marktforschungsinstitut respondi hat meinestadt.de, führender Stellenmarkt für Fachkräfte mit Berufsausbildung, 2.085 Fachkräfte befragt, wie sie Führung in ihrem Job wahrnehmen. Der Studie zufolge haben 30,2 % schon einmal den Job wegen eines Vorgesetzten gekündigt. Außerdem zeigen die Ergebnisse, dass sich ein Teil der Fachkräfte mit cholerischen, zynischen oder anderweitig zur Führung ungeeigneten Vorgesetzten auseinandersetzen muss.


Smartphone mit geöffneter Jobs-App

Deutschlands bestbewertete Job-App scannt jetzt Bewerbungsunterlagen

Köln, 5. Juni 2019

Ab sofort zeigt sich die neue Job-App von meinestadt.de, dem führenden Stellenmarkt für Fachkräfte mit Berufsausbildung, in einer verbesserten Version. Dank neuer Filter-Funktionen wird die Suche nach der richtigen Stellenanzeige noch einfacher für den Nutzer, der über die App die komplette Bewerbung abwickeln kann. Durch die neu integrierte Scan-Funktion für Bewerbungsunterlagen ist die App die einzige, die den mobilen Bewerbungsprozess ganzheitlich darstellen kann.


Ausgezeichnete Kundenzufriedenheit für meinestadt.de

Köln, 26. März 2019

Das Bewertungsportal Jobbörsen-Kompass hilft Personalern und Jobsuchenden dabei, unter 1.200 Online-Jobbörsen die richtige für ihre Bedürfnisse zu finden. Mit stetig gesammelten Nutzerbewertungen zeichnet das Portal jährlich die besten Online-Stellenmärkte aus. meinestadt.de erhält 2019 den Kundenzufriedenheits-Preis in Silber und kann sich damit unter den Generalisten-Jobbörsen auf Rang 2 verbessern.


50 Prozent mehr Azubis dank TalentHero App

Köln, 21. März 2019

Der digitale Wandel in der Reisebranche und die Tendenz der jungen Zielgruppe alles über ihr Smartphone zu erledigen, erfordert neue Wege im Azubi-Recruiting. Die Reiseland Holding hat diese Trends erkannt und konnte dank der TalentHero App von meinestadt.de für das vergangene Ausbildungsjahr bereits 50 Prozent mehr Auszubildende einstellen. Grund dafür waren nicht nur die gestiegene Anzahl eingegangener Bewerbungen, sondern auch die Qualität der Kandidaten.


Bürogebäude meinestadt.de

meinestadt.de erweitert Team in 2019 um mehr als 30 Prozent

Köln, 20. März 2019

meinestadt.de setzt seinen erfolgreichen Wachstumskurs aus 2018 fort und stockt das inzwischen 250 Mitarbeiter starke Team in 2019 um weitere 80 Kolleginnen und Kollegen auf. An den Standorten Köln, Berlin, München und Hamburg werden IT- und Sales-Mitarbeiter gesucht, die langfristig für noch mehr Flexibilität und Entwicklungsenergie sorgen werden.


Erst die Heimat, dann der Job

Köln, 8. Februar 2019

Die aktuelle Studie von meinestadt.de zeigt, wie sich das Heimat-Empfinden von Fachkräften mit Berufsausbildung auf ihre Arbeitswelt und Jobsuche auswirkt. Unter den 2.000 Befragten ist es einer Mehrheit wichtig, dass ihr Arbeitsplatz in der Nähe ihres Wohnortes liegt. Die gewohnte Umgebung für einen Job zu verlassen, schließen die meisten aus.


Selbstbewusst bei der Jobsuche

Köln, 7. Dezember 2018

Nicht-akademische Fachkräfte sind gefragt wie nie. Das zeigt eine aktuelle Befragung des Stellenmarkts meinestadt.de zur Wahrnehmung der Bewerbungssituation unter 2.470 Fachkräften mit Berufsausbildung.


Warum ist das Recruiting so wenig zielgruppenspezifisch?

Köln, 20. November 2018

meinestadt.de hat 116 Personaler zum Thema Recruiting gefragt. Dabei kam heraus: Floskeln und generische Formulierungen sind keine Seltenheit und beeinflussen die Qualität der Rückläufe von Bewerbungen. Dabei sollten die individuellen Bedürfnisse von Fachkräften mit Berufsausbildung angesprochen werden.


Gewinnung und Bindung von Fachkräften - 5 Tipps

Köln, 13. November 2018

Eine Analyse der Bundesagentur für Arbeit ** zeigt, dass Vakanzen bei Berufsausbildungen weiter steigen und gleichzeitig immer weniger potenzielle Fachkräfte vorhanden sind. meinestadt.de gibt auf Grundlage einer aktuellen Studie Hinweise, wie Arbeitgeber nicht-akademische Fachkräfte besser gewinnen und binden können.


Ein Studium macht nicht unbedingt glücklicher

Köln, 29. August 2018

Immer mehr Menschen entscheiden sich nach der Schule für ein Studium. Die Unis werden voller, Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt – Fachkräfteengpässe sind die Folge. Doch zahlt sich ein Studium wirklich in mehr Lebensglück aus? Eine aktuelle Studie des Stellenmarkts meinestadt.de vergleicht die Sichtweisen von Akademikern und Nicht-Akademikern


Videostellenanzeigen

Video-Stellenanzeigen von meinestadt.de machen Unternehmen erlebbarer

Köln, 24. August 2018

Fachkräfteengpässe sind in immer mehr Unternehmen zu spüren. Arbeitgeber müssen kreativ werden und neue Wege gehen, um passende Kandidaten für sich zu gewinnen. Eine Option: Die Produktion von Video-Stellenanzeigen, die potenziellen Bewerbern einen authentischen Einblick in das jeweilige Unternehmen geben. Unterstützt vom Partner jobsaround.tv bietet der Stellenmarkt meinestadt.de ab sofort die Möglichkeit zur Produktion und Einbindung von Video-Stellenanzeigen.


Mobile Studie
© WavebreakMediaMicro/Fotolia

Mobile Recruiting: 5 Tipps für Arbeitgeber

Köln, 21. Juni 2018

Kommunikationsverhalten und Nutzerbedürfnisse haben sich radikal verändert. Neun von zehn Deutschen sind online. Alle sieben Minuten greifen wir zum Smartphone. Das gilt auch für die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz. 76 Prozent nutzen das Smartphone bereits heute als bevorzugtes Endgerät für die Jobsuche. Und auch der Wunsch, sich direkt mit dem Handy zu bewerben, nimmt deutlich zu. Das zeigt die aktuelle Mobile Recruiting Studie vom Stellenmarkt meinestadt.de, bei der 1.520 Fachkräfte mit Berufsausbildung unter anderem nach ihren Vorstellungen hinsichtlich mobiler Bewerbungsprozesse befragt wurden.


We Do Digital Award

Azubi-App TalentHero gewinnt WE DO DIGITAL Award des DIHK

Köln, 13. Juni 2018

TalentHero, die Azubi-App von meinestadt.de, überzeugte die unabhängige Fachjury des Deutschen Industrie- und Handelskammertags und wird als einer der besten Digitalisierer Deutschlands ausgezeichnet.
Der WE DO DIGITAL Award ehrt kleine und mittelständische Unternehmen für herausragende Leistungen im Bereich der Digitalisierung.


Frau auf Sofa
© gradyreese/iStock

Mehr Freizeit ist nicht zu toppen

Köln, 08. Juni 2018



Was motiviert Mitarbeiter stärker: Geld oder die Aussicht auf mehr Freizeit? Eine Online-Umfrage vom Stellenmarkt meinestadt.de unter 9.252 Fachkräften zeigt: Die Mehrheit zieht den Freizeitausgleich einer höheren Vergütung vor. Einige Unternehmen haben sich schon auf den Weg gemacht: Der Trend geht in Richtung verkürzte und flexiblere Arbeitszeitmodelle.


Mobile Bewerbung
© photocase/Nuchylee

TalentHero Connect: Azubi-App macht mit neuer Technologie die mobile Bewerbung auch für Personaler salonfähig

Köln, 08. Mai 2018

Mobile Bewerbung vs. Bewerbungsformular: Ein Kampf David gegen Goliath? Ausbildungssuchende und Unternehmen finden immer schwerer zusammen. Das liegt vor allem auch daran, dass Bewerber und Unternehmen unterschiedliche Anforderungen an Bewerbungsprozesse haben, die nur schwer in Einklang zu bringen sind. Die Azubi-App TalentHero hat sich dem Problem angenommen.


Innovationspreis

Stellenmarkt von meinestadt.de mit Innovationspreis ausgezeichnet

Köln, 23. März 2018

Über 1.500 Stellenbörsen und Karriereportale stehen Jobsuchenden in Deutschland zur Verfügung. Der Jobbörsen-Kompass von Crosswater Job Guide lässt die Nutzer abstimmen und zeichnet auf der Basis jährlich die besten Jobbörsen aus. meinestadt.de erhält den Innovationspreis für die konsequente Ausrichtung auf Mobile Recruiting.


Schneller zum Job
© photocase/Elisali

Schneller zum neuen Job

Köln, 23. März 2018

Die Jobsuche findet heutzutage größtenteils mobil statt. Mobile macht aber auch ungeduldig: Potenzielle Bewerber wollen zügig geeignete Inserate finden. Die neue intelligente Vorschlagsfunktion bei meinestadt.de, dem führenden Stellenmarkt für Fachkräfte mit Berufsausbildung, optimiert die Sucheingabe für den Bewerber. Die Suche wird dadurch wesentlich schneller und effektiver.


Weiterarbeiten trotz Lottogewinn

Köln, 15. März 2018

Studie unter Fachkräften mit Berufsausbildung zeigt: Arbeit stellt auch für die Mehrheit der Nicht-Akademiker mehr als einen reinen Broterwerb dar. Die Ergebnisse machen deutlich, dass Arbeitgeber stärker als bislang auf die Bedürfnisse und Erwartungen nicht-akademischer Bewerberzielgruppen schauen müssen.


Recruitingtrends von meinestadt.de
© iStock/YakobchukOlena

Recruiting Trends 2018: Drei Tipps für die Gewinnung von Fachkräften im neuen Jahr

Köln, 23. Januar 2018

Das alte Jahr bot so viele offene Stellen wie nie zuvor. Für weit über die Hälfte der Ausschreibungen wurden Fachkräfte mit Berufsausbildung gesucht – Tendenz steigend. Längst führen Lokomotivführer, LKW-Fahrer und Altenpfleger das Negativ-Ranking der Profile mit den längsten Vakanzdauern in Deutschland an. Im Wettbewerb um diese Talente sind eine zeitgemäße, effiziente und passgenaue Adressierung unerlässlich. Wichtigstes Schlagwort für 2018 ist die Kommunikation. Die folgenden Tipps helfen Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Fachkräften.

Über meinestadt.de

Bei meinestadt.de finden Nutzer:innen lokale Informationen und Angebote rund um Jobs, Immobilien, Auto und Freizeit gebündelt für jeden Ort in Deutschland. Seit Gründung 1996 ist meinestadt.de für Suchende und Anbietende in allen 11.000 Städten und Gemeinden das “Eingangsportal” ins Internet. Das Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter:innen am Hauptsitz in Köln sowie deutschlandweit. Als Teil von Axel Springer gehört meinestadt.de zu einem der größten Digitalverlage Europas. Mehr unter www.meinestadt.de.