Zum MenüZum InhaltZum Footer
https://jobs.meinestadt.de/deutschland/stellenanzeigen-aufgeben/presse/2016?

Melden Sie sich zum meinestadt.de Recruiting-Newsletter an.

Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt.

Wir versorgen Sie mit aktuellen Informationen zu Trends, Produkten und Aktionen im Stellenmarkt von meinestadt.de.

  • Diese Jobsuche hast du bereits abonniert.
  • Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.
Wir senden Ihnen regelmäßig E-Mails zu aktuellen Themen im Stellenmarkt. Dabei gilt unsere Datenschutzerklärung.

Bitte klicken Sie darin nur noch auf den Bestätigungslink.
Vielen Dank!

Pressearchiv 2016

Archiv der Pressemitteilungen aus dem Jahr 2016

Employer Branding: Azubis mobil begeistern

02. Dezember 2016

Karriereseiten von Unternehmen müssen heute schon etwas hermachen, damit sich Jugendliche angesprochen fühlen. meinestadt.de bietet jetzt in seiner Azubi-App TalentHero mobiles Employer Branding für Unternehmen an, damit diese sich jungen Menschen bestmöglich präsentieren können. Eine meinestadt.de-Umfrage unter fast 300 Jobsuchenden hat es deutlich gezeigt: Unternehmen ohne mobile Karriereseite verlieren potenzielle Talente. 85 % der Befragten machen ihre Entscheidung für eine Bewerbung davon abhängig, ob die Karriere-Webseiten von Unternehmen mobil nutzbar sind. Das gilt insbesondere für junge Bewerber, die überwiegend mobil nach einem Ausbildungsplatz suchen.


Unternehmen ohne mobile Karriereseite verlieren Bewerber

27. Oktober 2016

Gute Fachkräfte sind schwer zu finden. Umso wichtiger wird es für Unternehmen, sich strategisch dort zu präsentieren, wo potenzielle Arbeitnehmer auf der Suche sind: im mobilen Netz. Eine aktuelle Umfrage von meinestadt.de belegt: Neun von zehn Personen nutzen das Internet zur Jobsuche, 85 % geben dabei die mobile Nutzbarkeit als wichtigen Faktor an. 84 % lassen das Online-Erscheinungsbild und die verfügbaren Informationen in den Entscheidungsprozess zur Bewerbung einfließen. Dabei werden auch Soft Facts wie etwa soziales Engagement und Fotos als wichtig eingestuft.


Mit der mobilen Direktbewerbung mehr Kandidaten erreichen

13. Oktober 2016

Wer einen Job sucht, tut das heute verstärkt mobil. Auch der Wunsch nach der mobilen Bewerbung nimmt zu – das zeigen zahlreiche aktuelle Studien . Karriere-Websites von Unternehmen sind allerdings häufig nicht mobil optimiert und der anschließende Bewerbungsprozess für Smartphones zu kompliziert. Diese Lücke in der Candidate Experience schließt jetzt die mobile Direktbewerbung von meinestadt.de, dem führenden regionalen Stellenmarkt. Arbeitgeber können Bewerbern über die App bis zu fünf kurze Fragen stellen und die Vorselektion qualifizierter Kandidaten so deutlich effizienter gestalten.


Große Fehler im Azubi-Recruiting: Kandidatenauswahl via Schulnoten ist überholt

28. September 2016

Laut der Studie „Azubi-Recruiting Trends 2015“1 nehmen noch immer die meisten Unternehmen eine erste Selektion potenzieller Azubis auf Basis der Schulnoten vor. Für 57 % der befragten Ausbildungsverantwortlichen zählen Schulnoten demnach immer noch als wichtiger Aspekt bei der Vorauswahl der Bewerber. Warum das ein Trugschluss ist, erfahren sie im folgenden Artikel.


Fachkräfte in Handel und Vertrieb weiter sehr gefragt

31. August 2016

In bestimmten Berufsgruppen ist der Bedarf an neuen Fachkräften hoch. Eine aktuelle Auswertung von meinestadt.de zeigt: Neben den technischen Berufen sind insbesondere Fachkräfte aus dem Bürowesen, den Branchen Handel, Vertrieb und Verkauf sowie Gastgewerbe und Tourismus gefragt. Wer in diesen Bereichen offene Stellen besetzen will, muss dafür sorgen, dass sein Unternehmen aus der Menge heraussticht.


Mit „TalentHero“ Ausbildungsplätze effizient besetzen

24. August 2016

Laut aktuellem Berufsbildungsbericht blieben rund 41.000 Plätze für das Ausbildungsjahr 2015 unbesetzt. Neue Azubi-App von meinestadt.de bringt Ansprüche an den Recruitingprozess mit mobilen Gewohnheiten von Jugendlichen zusammen


Unternehmen fehlt Zeit für die Mitarbeiter-Rekrutierung

27. Juli 2016

In Zeiten des Fachkräftemangels ist es für viele Unternehmen in Deutschland schwierig offene Stellen effizient zu besetzen. Knappe Ressourcen erschweren die Rekrutierung neuer Mitarbeiter zusätzlich. meinestadt.de unterstützt mit neuem Job-Shop bei der effizienten Besetzung offener Stellen


Worauf Mitarbeiter allergisch reagieren – und Chefs erst recht

Köln, 12. Juli 2016

Wann gehen Vorgesetzte an die Decke? Was macht Arbeitnehmer so unzufrieden, dass sie kündigen? Eine aktuelle Studie von meinestadt.de deckt die wichtigsten Gründe für Frust am Arbeitsplatz auf. Neben den Mitarbeitern gaben auch Arbeitgeber darüber Auskunft, was sie am meisten stört. Das Ergebnis: Die Mehrheit der deutschen Angestellten fühlt sich nicht wertgeschätzt. Chefs hingegen wünschen sich mehr Engagement und Eigeninitiative von ihren Mitarbeitern. Die Umfrage zeigt zudem, wie sich die verschiedenen Branchen in ihrer Frusttoleranz unterscheiden.


Last minute: Diese Ausbildungsplätze sind noch unbesetzt

Köln, 30. Juni 2016

Knapp 33.000 unbesetzte Ausbildungsplätze werden Schulabgängern zurzeit alleine auf dem Lehrstellen-Portal und in der App „Ausbildung“ von meinestadt.de angeboten. Jugendliche haben somit auch kurz vor Start noch gute Chancen, eine geeignete Ausbildung zu finden. Auch Unternehmen versuchen, vakante Stellen bis zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres zu besetzen und so dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. meinestadt.de zeigt auf, für welche Ausbildungsberufe in der Region der Nachwuchsbedarf besonders hoch ist.


Der nächste Schritt im Mobile Recruiting: Neue Features in Apps von meinestadt.de

Köln, 24. Mai 2016

Die Jobsuche findet heute überwiegend mobil statt. Als führender regionaler Stellenmarkt treibt meinestadt.de das Thema Mobile Recruiting weiter voran und hat seine Apps „Jobbörse“ und „Ausbildung“ um wichtige Anwendungen erweitert. Über das neue Feature Suchabos abonnieren Nutzer gezielt Arbeitgeber, Berufsfelder oder individuelle Suchanfragen. Der Neuigkeiten-Feed liefert eine individualisierte und kompakte Zusammenstellung dieser Abos. Stellensuchende behalten so den perfekten Überblick und bleiben mit wenig Zeitaufwand auf dem aktuellen Stand.


meinestadt.de als führender regionaler Stellenmarkt ausgezeichnet

Köln, 13. Mai 2016

FOCUS kürt den meinestadt.de-Stellenmarkt damit bereits zum zweiten Mal in Folge als Top-Karriereportal. Auch bei der Umfrage nach dem besten Jobportal der Wirtschaftswoche landet der meinestadt.de-Stellenmarkt auf dem Siegertreppchen.


Zertifizierte Betriebe haben bessere Chancen bei Azubis

Köln, 28. April 2016

Arbeitgeber mit Employer Branding-Siegel haben einen klaren Vorteil auf dem Ausbildungsmarkt – das ist die zentrale Erkenntnis einer bundesweiten Umfrage, die meinestadt.de mit der Zeppelin Universität (ZU) in Friedrichshafen durchgeführt hat. Untersucht wurde die Auswirkung von Zertifizierungen in Form von Auszeichnungen und Siegeln speziell für Ausbildungsbetriebe auf die Ausbildungsplatzwahl. Die Umfrage gibt Einblick, wie Arbeitgeber Auszubildende mithilfe einheitlicher Qualitätsmaßstäbe noch besser von sich überzeugen können.


Deutschlands heimliche Job-Hauptstädte

Köln, 21. April 2016

Darmstadt ist die Hauptstadt der Yogis, Frankfurt die der Detekteien. Die beste Zahnpflege gibt es in Cottbus. Die höchste Blumen-Dichte findet man in der ehemaligen Zechenstadt Recklinghausen. Steuernachhilfe scheinen vor allem die Regensburger zu brauchen. Und Köln bleibt Köln als ungekrönte Hauptstadt der Unterhaltungskünstler. Das Regionalportal meinestadt.de hat sein aktuelles Branchenverzeichnis mit 4,3 Mio. Einträgen ausgewertet – mit teils überraschenden Ergebnissen. Für die Auswertung hat meinestadt.de bundesweit die Anzahl der Unternehmenseinträge für Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern verglichen.

Über meinestadt.de

meinestadt.de ist der führende Stellenmarkt für Fachkräfte mit Berufsausbildung. Durch den regionalen und lokalen Fokus verbindet meinestadt.de Unternehmen und Jobsuchende in allen 11.000 Städten und Gemeinden Deutschlands. Stellensuchende können sowohl online als auch mobil und über die mehrfach ausgezeichnete Job-App jederzeit auf die Angebote zugreifen. TalentHero, die Azubi-App von meinestadt.de, hilft Jugendlichen bei der Berufswahl und bringt Unternehmen und Auszubildende für eine gemeinsame erfolgreiche Zukunft zusammen.

Pressearchiv aus folgenden Jahren:

nach oben