Zum InhaltZum Footer
https://jobs.meinestadt.de/frankfurt-am-main/standard?id=209098631

Mitarbeiter/in der Haustechnik (m/w/d)

Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte

  • Frankfurt am Main
  • Arbeitsplatz
  • Vollzeit
  • befristet
  • Anzeige vom 15.03.2019
Wir sind ein international anerkanntes Forschungsinstitut und betreiben Grundlagenforschung auf dem Gebiet der europäischen Rechtsgeschichte.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in der Haustechnik (m/w/d)

Ihre Aufgaben
- Betreuen von technischen Anlagen, wie z.B. Elektro-, Heizung-, Lüftung-, Klima- und Sanitäranlagen, Aufzüge, Gebäudeleittechnik
- Betreuung von Fremdfirmen
- Ausführung kleinerer Reparaturen und Instandhaltung
- Überprüfen und Aufrechterhaltung der Gebäudesicherheit
- allgemeine Hausmeistertätigkeiten
- Unterstützung bei der Vorbereitung und Abwicklung von Veranstaltungen
- Durchführung von internen Büroumzügen
- Pflege und Wartung des Dienstfahrzeugs
- Fahrdienste und Botengänge

Ihr Profil
- abgeschlossene handwerklich-technische Ausbildung (Elektronik, Heizung, Lüftung, Klima,
o. ä.) sowie entsprechende Berufserfahrung
- handwerkliches Geschick
- gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
- sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket
- PKW-Führerschein
- hohe Motivation, selbständige Arbeitsweise, Flexibilität und Zuverlässigkeit
- Kenntnisse im sicheren Umgang mit Gebäudeleittechnik wären wünschenswert

Unser Angebot
Wir bieten eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kleinen Team in attraktivem Umfeld mit gutem Arbeitsklima sowie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit der Möglichkeit zu regelmäßigen Fortbildungen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (derzeit 39 Std. / Woche) bei einer Bezahlung nach TVöD (Bund), je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 7, unter Einschluss der Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet; die derzeitige Planung sieht eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vor.

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds.

Kontakt
Für weiterführende fachliche Informationen wenden Sie sich gerne an unseren Leiter Betriebstechnik, Herrn Dieter Nicolai (nicolairgmpgde).

Für Fragen zu den tariflichen Arbeitsbedingungen wenden Sie sich bitte an (jobsrgmpgde).

Ihre aussagefähige Bewerbung reichen Sie bitte bis zum 18.04.2019 online über den folgenden Link auf unserer Homepage ein: www.rg.mpg.de/stellenangebote

Weitere Informationen über das Institut und seine wissenschaftliche Ausrichtung finden Sie unter http://www.rg.mpg.de/.

Arbeitsbeginn

01.05.2019


Ihr Profil

Berufserfahrung

Mit Berufserfahrung

Sprachkenntnisse

  • Verhandlungssicher: Deutsch

Führerschein

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3): Zwingend erforderlich

Persönliche Fähigkeiten

Motivation/ Leistungsbereitschaft, Selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität , Zuverlässigkeit


Ihre Bewerbung

Arbeitgeber

Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte

Ansprechpartner

Rita Gommermann

Adresse

Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte
Hansaallee 41 , 60323 Frankfurt
nach oben