Medizinische *n Fachangestellte *m (MFA)/ Medizinisch-technische Assistent *in (MTA) (m/w/d) Evangelische Stiftung Alsterdorf - theravitalis alsterdorf
Anzeige vom: 16.07.2024

Medizinische *n Fachangestellte *m (MFA)/ Medizinisch-technische Assistent *in (MTA) (m/w/d)

Standort:
  • Hamburg
Evangelische Stiftung Alsterdorf - theravitalis alsterdorf
Evangelische Stiftung Alsterdorf - theravitalis alsterdorf

Zusammenfassung

  • Geschätztes Gehalt
    2.800 € - 3.700 €/Monat
  • Typ
    Festanstellung

Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.500 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig.

»Ob „Training“ oder Therapie: Bei uns erlebt man Vitalität und Lebensfreude« Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft - für ein selbstständiges Leben und spürbares Wohlbefinden von Körper und Seele. Das ist unser Ziel in den Praxen für Logopädie, Ergo- und Physiotherapie im theravitalis alsterdorf.

Zur Unterstützung an der Rezeption/Verwaltung suchen wir eine*n

Medizinische *n Fachangestellte *m (MFA)/ Medizinisch-technische Assistent *in (MTA)

Arbeitsumfeld:

Stellen Sie sich eine Position vor, in der Ihr Engagement und Feingefühl geschätzt und Ihre individuellen Stärken gefördert werden. Einen Ort, der sich auf die Gesundheitsförderung von Menschen mit und ohne Assistenzbedarf konzentriert, Wertschätzung und Unterstützung bietet und einen gesellschaftlichen Beitrag leistet. Einen Arbeitgeber, der auf Ihre Bedürfnisse eingeht und Ihre Leistungen anerkennt.

Aufgaben im Überblick:

  • Erste Anlaufstelle für alle Klienten, Patienten, interne und externe Kooperationspartner, Freundliche Kundenbetreuung am Empfang; Terminvergabe, Beratung, Kommunikation mit den jeweiligen Arztpraxen, um eine optimale Behandlung zu gewährleisten u.v.m.
  • Koordination von in- und externen Terminen, Zuarbeit für Kaufmännische und Fachliche Leitungen und das Controlling, Erstellen Koordination von in- und externen Terminen und Pflege von Auswertungen und Analysen, Pflege der Behandlungsverträge, Kontrolle der Verordnungen bei der Neuaufnahme von Patient*innen. Abrechnung therapeutischer Leistungen und Kassenbuchführung
  • Verbesserung der Kundenorientierung und der Abläufe
  • Unterstützung unserer Therapeut*innen in allen Bereichen, die um die Therapie herum stattfinden.

Wir suchen:

  • Ausbildungsprofil: Eine erfolgreich abgeschlossene medizinische Ausbildung (z.B. als MFA - Medizinische Fachangestellte, MTA -Medizinisch-technische Assistent*in) oder langjährige Berufserfahrung in einem medizinischen Bereich.
  • Begeisterungsfähigkeit: Freude, mit und für Menschen zu arbeiten und ihnen helfend zur Seite zu stehen. Auch in hitzigen Situationen einen ruhigen Kopf zu behalten, schnell Prioritäten setzen und Aufgaben danach strukturieren zu können.
  • Erfahrungen: Einschlägige Berufserfahrung v.a. im Empfangsbereich, in der Terminkoordination, Erfahrungen mit Software TheOrg sind von Vorteil, aber kein Muss.
  • Stärken: Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, Sehr gutes Organisationsvermögen auch in hektischen Situationen, Hohe Serviceorientierung, die dabei hilft, Probleme unkompliziert zu lösen, egal, wer sie verursacht hat, Sicheres.
  • Weitblick: Zahlenverständnis mit Blick über den sogenannten Tellerrand.
  • Erweiterte Kenntnisse: E-Mail-Programm Outlook (MS Office), Tabellenkalkulation Excel (MS Office), Textverarbeitung Word (MS Office), Büroorganisation, Büromanagement
  • Autonomie & Teamgeist: Ein hohes Maß an Selbstständigkeit in der Arbeitsweise gepaart mit ausgeprägtem Teamgeist für ein harmonisches Miteinander

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten:

  • Anstellung & Urlaub: Festes sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis mit 30 Urlaubstagen pro Jahr (bei einer 5-Tage-Woche)
  • Vergütung & Zusatzleistungen: Attraktive Bezahlung gemäß des Kirchlichen Tarifvertrags der Diakonie (KTD - E7) inklusive 36% Urlaubs- und 50% Weihnachtsgeld. Hinzu kommt eine arbeitgeberseitig bezuschusste betriebliche Altersvorsorge der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Flexibilität: Sowohl bei der Arbeitszeitgestaltung durch verschiedene Arbeitszeitmodelle und Mitsprache bei der Dienstplanung als auch durch flexible Einsatzmöglichkeiten in der Praxis,
  • Mobilität: Kostengünstiges Deutschland-Ticket des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) für eine umweltfreundliche Mobilität Gemeinschaft: Förderung des Gemeinschaftsgefühls durch Betriebsausflüge und Weihnachtsfeiern
  • Wohlbefinden: Kostenfreie und anonyme Beratung für alle Lebenslagen, sowohl beruflich als auch privat
  • Kultur & Freizeit: Ermäßigungen für eine Vielzahl von sportlichen, gesundheitlichen und kulturellen Freizeitaktivitäten in Hamburg

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn: Ab sofort
Befristung: 2 Jahre mit möglicher vorzeitiger Entfristung
Arbeitszeit: nach Absprache, die Mindestarbeitszeit beträgt 30 Wochenstunden (Voll- oder Teilzeit)
Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Fragen beantwortet Ihnen gern:

    Ähnliche Stellenanzeigen

    Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
    Seite neu laden
    Zu deinen Filterkriterien gab es leider keine Ergebnisse. Tipp: Ändere deine Suchanfrage und erhalte mehr Ergebnisse.
    Deine Ergebnisse werden aktualisiert
    • Asklepios Klinik Altona
      Hamburg
      18.07.2024
      2.700 € - 3.900 €/Monat (geschätzt)
      Kardiologie
      Firmenticket
      Betriebliche Altersvorsorge
      Job-Rad
      Mitarbeiterangebote
      Unbefristeter Arbeitsvertrag
      Jahressonderzahlungen
      Weiterbildungsmaßnahmen
      Wertschätzung
      Teamfähigkeit
      Kommunikationsfähigkeit
      Serviceorientierung
      Belastbarkeit
      Strukturierte Arbeitsweise
    • Asklepios Klinik Altona
      Hamburg
      18.07.2024
      2.400 € - 3.000 €/Monat (geschätzt)
      Betriebliche Altersvorsorge
      Zusätzliche Urlaubstage
      Job-Rad
      Jahressonderzahlungen
      Wertschätzung
      Flexibilität
      Teamfähigkeit
      Verantwortungsvolle Arbeitsweise
      Freundliches Auftreten
      Zuverlässigkeit
      Engagement
      Belastbarkeit
    • Kernspinzentrum Hamburg GbR
      Hamburg
      17.07.2024
      2.700 € - 3.600 €/Monat (geschätzt)
      Gute Verkehrsanbindung
      Firmenticket
      Flexible Arbeitszeiten
      Zusätzliche Urlaubstage
      Mitarbeiter-Events
      Job-Rad
      Kostenlose Getränke
      Mitarbeiterangebote
      Sorgfältige Einarbeitung
      Unbefristeter Arbeitsvertrag
      Weiterbildungsmaßnahmen
      Flexibilität
      Teamfähigkeit
      Eigenmotivation
      Zuverlässigkeit
      Einfühlungsvermögen