Stellvertretende Einrichtungsleitung Kinderkrippe Rasselbande (m/w/d) Stadt Leinfelden-Echterdingen
Anzeige vom: 07.07.2024

Stellvertretende Einrichtungsleitung Kinderkrippe Rasselbande (m/w/d)

Standort:
  • Leinfelden-Echterdingen
Stadt Leinfelden-Echterdingen
Stadt Leinfelden-Echterdingen

Zusammenfassung

  • Geschätztes Gehalt
    3.800 € - 5.400 €/Monat
  • Typ
    Festanstellung

Gewünschte Fähigkeiten & Kenntnisse

Betriebliches Gesundheitsmanagement
Eigenmotivation
Lernbereitschaft
Engagement
Einfühlungsvermögen

Unsere Leistungen

Gesundheitsförderung

Wo sonst treffen Flughafen, Messe, Autobahn und B27 mit den unter­schiedlichen Infrastruktur­einrichtungen aufeinander und wo sonst kann man in einem der wirtschafts­stärksten Orte der Region in einem familien­freundlichen und familiären Team arbeiten? Die Stadt LE bietet Ihnen mit sowohl hoch­technisierten als auch klein­städtisch geprägten Räumen ein viel­fältiges und anspruchs­volles Aufgaben­feld.

Zur Verstärkung unseres Teams im Amt für Schulen, Jugend und Vereine bei der Stadt LE im Stadtteil Echterdingen suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

Stellvertretende Einrichtungsleitung Kinderkrippe Rasselbande
Kennzahl 40350

In der Kinderkrippe Gudrun-Mebs-Rasselbande werden derzeit 20 Kleinkinder im Alter von 1-3 Jahren zu bedarfs­gerechten Öffnungszeiten betreut. Es erwartet Sie ein motiviertes, engagiertes und multikulturelles Team. Der Charme des reinen Kleinkind­hauses sind die sinnes­freudigen und altersgerechten Bildungsräume, in denen sich die Kinder nach ihren Interessen und Bedürfnissen frei bewegen können. Zudem bietet der großzügige Garten, als zusätzlicher Lern­bereich, den Kindern die Möglichkeit der experimentier­freudigen Erkundung und Entfaltung. Ein fester Bestandteil der Arbeit ist die Kooperation mit dem Gudrun-Mebs Kinderhaus.

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung, Umsetzung und Weiterentwicklung eines pädagogischen Konzepts gemeinsam mit dem Team
  • Fundiertes päda­gogisches Fachwissen unter Berück­sichtigung des Orientierungs­plans Baden-Württemberg
  • Positive Haltung gegen­über Kindern, Eltern und Kollegen
  • Pädagogische Begleitung und Unterstützung der Teammitglieder
  • Organisation und Durchführung von Team­besprechungen, Teamentwicklungs­maßnahmen, Unterweisungen
  • Zusammenarbeit mit Eltern und kindergarten­relevanten Institutionen
  • Zusammen­arbeit mit der Fachberatung und dem Träger

Ihr Profil:

  • Abgeschlossener (Fach-)Hochschul­abschluss als Kindheitspädagoge (m/w/d) oder Sozialpädagoge (m/w/d), eine vergleichbare Ausbildung, beispielsweise als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) mit gleich­wertigen Fähigkeiten und Erfahrungen oder eine vergleichbare Qualifikation nach § 7 Abs. 2 KiTaG
  • Gestaltungswille, Engagement und Eigeninitiative
  • Freude am Gestalten und Weiterentwickeln von Bildungs­prozessen der Kinder
  • Eigene Lern­bereitschaft an der Arbeit mit Kindern und im Team
  • Kontaktfähigkeit und Einfühlungs­vermögen in der Zusammenarbeit mit Eltern und anderen Institutionen
  • Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern ist vorhanden

Was wir bieten:

  • Vergütung im Beschäftigungs­verhältnis bis Entgelt­gruppe S8aTVöD mit Zulage
  • Einen unbefristeten Beschäftigungsumfang von 100% (derzeit 39 Std. / Wo.)
  • LE CARD: Steuerfreier Sachbezugswert für Tarifbeschäftigte von bis zu 35€ / Monat
  • Pädagogisches Arbeiten nach dem Orientierungs­plan von Baden-Württemberg und den Grundlagen der Integralen-LernKultur-Entwicklung (ILKE)
  • Bei Bedarf unterstützt das Fachamt bei der Wohnungssuche
  • Ein alltagsintegriertes Sprachbildungskonzept nach Hanen
  • Zusammenarbeit und Unterstützung durch das Leitungs­team und die Fachberatung
  • Berufliche Quali­fizierung, internes sowie externes Fortbildungsprogramm
  • 75% ÖPNV-Zuschuss, Dienstrad-Leasing
  • Betriebliches Gesundheits­management

Bewerbung

    Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet und zu den Arbeitszeiten steht Ihnen Frau Schierle-Wenger, Tel. 0711/1600-301, gerne zur Verfügung. Tarifliche Auskünfte erhalten Sie bei der Personal­abteilung unter Tel. 0711/1600-298. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen nach Maß­gabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig berück­sichtigt. Die Stadt tritt für die Gleichstellung im Beruf ein.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte online unter www.jobs-le.de bis spätestens zum 21.07.2024.

    Stadt Leinfelden-Echterdingen - Personalabteilung - Marktplatz 1 - 70771 Leinfelden-Echterdingen

    Ähnliche Stellenanzeigen

    Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
    Seite neu laden
    Zu deinen Filterkriterien gab es leider keine Ergebnisse. Tipp: Ändere deine Suchanfrage und erhalte mehr Ergebnisse.
    Deine Ergebnisse werden aktualisiert