Kaufmännische*r Mitarbeiter*in Auftragsabwicklung im Baubereich (m/w/d) Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.
Anzeige vom: 13.07.2024

Kaufmännische*r Mitarbeiter*in Auftragsabwicklung im Baubereich (m/w/d)

Standort:
  • München
Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.
Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.

Zusammenfassung

  • Gehalt
    3.600 € - 5.000 €/Monat
  • Typ
    Festanstellung

Gewünschte Fähigkeiten & Kenntnisse

MS Office
Berufsausbildung
MS Excel
Auftragsabwicklung
Deutsch
Englisch

Unsere Leistungen

Betriebliche Altersvorsorge
Flexible Arbeitszeiten
Gesundheitsförderung
Entwicklungsmöglichkeiten
Mobiles Arbeiten
Weiterbildungsmaßnahmen

Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (MPG) ist eine von Bund und Län­dern finan­zierte Selbst­verwal­tungs­organi­sation der Wissenschaft. Sie betreibt in gegenwärtig 84 Ins­ti­tuten und For­schungs­stellen im In- und Ausland Grundlagen­forschung auf natur- und geistes­wissen­schaftlichen Gebie­ten und ist damit eine der international führenden For­schungs­ein­richtungen mit zahl­reichen Nobel­preis­träger*innen in ihren Reihen.

Die Generalverwaltung der MPG sucht für ihre Abteilung Forschungs­bau und Infra­struktur zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 39 Stunden pro Woche zwei

Kaufmännische Mitarbeiter*innen Auftragsabwicklung im Baubereich
(Kennziffer 94/24)

Ihre Aufgaben werden sein

  • Übernahme bautechnischer Aufgaben der Sachbearbeitung Objektplanung
  • Unterstützung der Referatsleitungen im Bereich „Forschungsbau und Infrastruktur“ bei der schrift­lichen Aufarbeitung von komplexen Sachverhalten und bei der Erstellung von Unterlagen als Ent­schei­dungs­grundlage für die Leitung
  • Selbstständige Anlage von Rechnungen sowie Prüfung und Nach­verfolgung von Zahlungen
  • Einholung von Informationen und Register­auszügen wie auch das Ablegen von Schrift­stücken und Unterlagen im Dokumenten­management­system
  • Mahnungsbearbeitung sowie Erstellung von Buchungsbelegen zu geprüften Rechnungen
  • Regelmäßige Evaluierung der Prozesse und Anpassung der Arbeitsabläufe in Absprache mit den fachlich Vorgesetzten

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene kaufmännische oder bautechnische Berufsausbildung; ggf. durch ent­sprechend nach­gewiesene Erfah­rung im genannten Aufgaben­bereich auch eine andere Berufs­ausbildung
  • Erste Berufserfahrung als Sach­bearbeiter*in im Bausupport
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten, Koordi­nations­talent sowie eine struktu­rierte und selbst­ständige Arbeitsweise
  • Professionelle Kenntnisse in den Microsoft-Office-Anwendungen Word und Excel
  • Freundlichen und souveränen Umgang mit Kolleg*innen und Kooperations­partnern
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift

Das bieten wir Ihnen

Im Rahmen eines unbefristeten Arbeits­verhält­nisses bieten wir Ihnen je nach Quali­fi­kation und Be­rufs­erfahrung eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 9b TVöD (Bund) sowie verschie­dene Sozial­leistungen. Unverbindliche Infor­mationen zum Gehalt finden Sie in der Entgelttabelle des öffent­lichen Dienstes (TVöD Bund). Ihr Arbeitsplatz liegt in der Stadt­mitte Münchens und ist gut mit öffent­lichen Verkehrs­mitteln zu erreichen. In der Nähe des Dienst­gebäudes sind Betreu­ungs­möglich­keiten für Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren vorhanden.

Was Sie von uns erwarten können

  • Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexib­le Arbeitszeitmodelle
  • Wir fördern Ihre persönliche Entwicklung durch vielfältige individuelle Weiter­bildungs­maß­nahmen und bieten Ihnen ein umfang­reiches Angebot zur Gesundheits­förderung sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Wir bieten vergünstigte Jobtickets zur Nutzung des öffent­lichen Personen­nahverkehrs
  • Daneben werden die üblichen Sozial­leistungen des öffentlichen Dienstes (Bund) gewährt
  • Wir bieten die Möglichkeit des mobilen Arbeitens

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwer­behinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.
Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechter­gerechtigkeit und Vielfalt. Wir freuen uns über Bewerber*innen jeglichen Hintergrunds.

Bewerbung

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre voll­ständige Onlinebewerbung (Kennziffer 94/24) unter mpg.de/karriere/gv.

    Bewerbungsfrist: 21. Juli 2024

    MAX-PLANCK-GESELLSCHAFT
    zur Förderung der Wissenschaften e.V.
    Generalverwaltung München
    Abteilung Personal und Personalrecht
    www.mpg.de

    Ähnliche Stellenanzeigen

    Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
    Seite neu laden
    Zu deinen Filterkriterien gab es leider keine Ergebnisse. Tipp: Ändere deine Suchanfrage und erhalte mehr Ergebnisse.
    Deine Ergebnisse werden aktualisiert
    • Deutsche Bahn AG
      München
      13.07.2024
      MS Office
      MS Outlook
      Berufsausbildung
      MS Excel
      Weiterbildungsmaßnahmen
      MS SharePoint
      Selbständige Arbeitsweise
      Teamfähigkeit
      Kundenorientierung
      Lernbereitschaft
    • Deutsche Bahn AG
      München
      12.07.2024
      Bürokommunikation
      Weiterbildungsmaßnahmen
      Führerscheinklasse B
      Immobilienwirtschaft
      Selbständige Arbeitsweise
      Kommunikationsfähigkeit
      Zuverlässigkeit
      Durchsetzungsvermögen
      Selbstbewusstes Auftreten
    • Techniker Krankenkasse
      München
      12.07.2024
      2.700 € - 3.800 €/Monat (geschätzt)
      Kundenservice
      Gesundheitswesen
      Kundenberatung
      Englisch
      Betriebliche Altersvorsorge
      Flexible Arbeitszeiten
      Homeoffice
      Zusätzliche Urlaubstage
      Entwicklungsmöglichkeiten
      Job-Rad
      Unbefristeter Arbeitsvertrag
      Kommunikationsfähigkeit
      Serviceorientierung
      Offenheit