Assistenz (m/w/d) in der Abteilung I „Digitalisierung und Datenschutz“ Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration
Anzeige vom: 16.07.2024

Assistenz (m/w/d) in der Abteilung I „Digitalisierung und Datenschutz“

Standort:
  • München
Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration
Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Zusammenfassung

  • Gehalt
    3.200 € - 3.750 €/Monat
  • Arbeitszeit
    Vollzeit
  • Typ
    Festanstellung
  • Qualifikationslevel
    abgeschlossene Berufsausbildung
  • Befristung
    Unbefristet

Gewünschte Fähigkeiten & Kenntnisse

MS Office
Assistenz
Datenschutz
Digitalisierung
Fachprüfung I
Selbständige Arbeitsweise
Flexibilität
Teamfähigkeit
Freundliches Auftreten
Zuverlässigkeit
Sorgfältige Arbeitsweise
Belastbarkeit
Strukturierte Arbeitsweise

Unsere Leistungen

Sportaktivitäten
Betriebliche Altersvorsorge
Zusätzliche Urlaubstage
Gesundheitsförderung
Entwicklungsmöglichkeiten
Job-Rad
Jahressonderzahlungen
Weiterbildungsmaßnahmen

Wir suchen für abwechslungsreiche Aufgaben in einem spannenden und dynamischen Arbeitsumfeld eine Assistenz (m/w/d) in der Abteilung I „Digitalisierung und Datenschutz“.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Vorzimmer- und Sekretariatstätigkeiten, wie Terminmanagement, Vermittlung von Telefonaten, Dienstreisebuchungen, Organisation von Besprechungen sowie Telefon- und Videokonferenzen und sonstigen Veranstaltungen
  • Mitarbeit in der eAkte sowie Sichten und Zuordnen der eingehenden v. a. elektronischen Post und die Betreuung des E-Mail-Funktionspostfaches
  • Erledigen der täglich anfallenden Schreibarbeiten (Erstellung und formale Aufbereitung von Dokumenten) inkl. Ministerrats- und Landtagsangelegenheiten
  • Sachbearbeitung bei abteilungsinternen Vorgängen, wie beispielsweise Arbeiten im Redaktionssystem des BayernPortals, die Durchführung von Kleinbeschaffungen bis 1.000 € und die Koordination von Abfragen
  • Vertretung der weiteren Vorzimmerkraft und gemeinsam mit dieser Abdeckung der erforderlichen Präsenzzeiten (Mo. - Fr.)

Zu Ihrer Qualifikation gehören:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder Tarifbeschäftigter (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossenem Beschäftigtenlehrgang I oder
  • Überdurchschnittlich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, bevorzugt in den Bereichen Bürokommunikation bzw. Büromanagement, Rechtsanwalts- bzw. Notarfachdienst oder alternativ
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Sekretariatsbereich
  • Interesse am Themen- und Aufgabenspektrum des Innenressorts sowie Digitalisierung
  • Sichere Anwendung des gesamten MS-Office-Pakets, gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, fundierte Schreibfertigkeiten und Rechtschreibkenntnisse
  • Gewissenhafte und sorgfältige Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation in einem dynamischen Arbeitsumfeld
  • Kontaktbereitschaft, gute Umgangsformen, gewandtes Auftreten, ausgeprägte Vertrauenswürdigkeit
  • Überdurchschnittliche Kommunikations- und Teamfähigkeit, dem Tätigkeitsbereich entsprechende Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität

  • Berufserfahrung
    Mehrjährige Berufserfahrung

Unser Angebot an Sie:

  • Ein unbefristeter krisensicherer Arbeitsplatz in Vollzeit in zentraler Innenstadtlage in München
  • Die Stelle lässt je nach Vorkenntnissen und der möglichen Aufgabenübertragung eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 TV-L bzw. Entgeltgruppe 6 TV-L zu. Eine Fortentwicklung des Aufgabenzuschnitts, der eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 8 TV-L zulässt, ist vorgesehen.
  • Nähere Informationen finden Sie z.B. unter oeffentlicher-dienst.info. Einschlägige und/oder förderliche hauptberufliche Tätigkeiten können nach einer individuellen Prüfung bei der Stufenzuordnung berücksichtigt werden.
  • Zulage für die Tätigkeit an einer obersten Landesbehörde (sog. „Ministerialzulage“ i.H.v. ca.
    173 € monatlich)
  • Ballungsraumzulage (sog. „Münchenzulage“ i.H.v. ca. 136 € monatlich)
  • Tarifliche Jahressonderzahlung (ehemaliges „Weihnachtsgeld“) sowie monatliche Inflationsausgleichsprämie bis 31.10.2024
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub, Fahrradleasing, Gesundheitsförderung wie z.B. Firmenfitness
  • Modern ausgestatteter, arbeitsergonomisch optimierter Arbeitsplatz
  • Gleitende Arbeitszeit (Präsenzzeit) mit sehr guten Ausgleichsmöglichkeiten im Rahmen der für den Vorzimmerdienst erforderlichen Servicezeiten
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungen sowie Aufstiegsmöglichkeiten

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration ist eine oberste Landesbehörde mit Sitz im Herzen Münchens. In unserem Geschäftsbereich arbeiten bei Polizei und verschiedenen Fachbehörden insgesamt knapp 57.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Wohle der Menschen in Bayern. In unserem Haus werden wichtige Leitentscheidungen für die Bürgerinnen und Bürger des Freistaats Bayern getroffen. Wir sind insbesondere verantwortlich für den Schutz und die Sicherheit im Freistaat, kümmern uns um die Demokratie und den Rechtsstaat, sorgen für eine gelingende Integration und fördern den Sport. Unser Anspruch und Selbstverständnis sind, den Bürgerinnen und Bürgern eine moderne und leistungsstarke Verwaltung zu bieten.


  • Betriebsgröße
    zwischen 51 und 500 Mitarbeiter
  • Branche
    Öffentliche Verwaltung & Verteidigung / Sozialversicherung

Bewerbung

  • Bewerbungsende
    26.07.2024
  • Ansprechperson
    Frau Schüttenkopf

Die Stelle ist für eine Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) haben bei der Personalauswahl Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerbern (m/w/d) mit im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, wenn durch die Arbeitsplatzteilung eine ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gewährleistet ist.

Für Fragen rund um unsere Ausschreibung steht Ihnen gerne Frau Schüttenkopf (Tel. 089 2192-4146) zur Verfügung.

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, lückenloser Lebenslauf, Schul-, Berufsabschluss- und Arbeitszeugnisse, einschlägige Fortbildungsnachweise) richten Sie bitte bis spätestens 26.07.2024 per E-Mail an: Bewerbungen-Z5@stmi.bayern.de

(Max. 10 MB, ausschließlich im pdf-Format in einem Dokument ohne aktive Inhalte - andere Datei-Formate oder Downloads aus Internetspeichern bleiben aus Sicherheitsgründen unberücksichtigt.)

oder per Post an:

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration
Sachgebiet Z5, Odeonsplatz 3, 80539 München

Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie unter: https://www.innenministerium.bayern.de/hil/datenschutz/spezifisch/index.php

Auf dem Postweg eingehende Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung des Datenschutzes sowie des AGG vernichtet. Bitte verzichten Sie daher auf die Verwendung von Bewerbungsmappen oder Folien und reichen Sie keine Originalunterlagen ein.

Auslagen für Vorstellungsgespräche können nicht übernommen werden.

Nähere Informationen über unser Haus und seine vielfältigen Zuständigkeiten und Aufgaben finden Sie im Internet unter www.innenministerium.bayern.de

Ähnliche Stellenanzeigen

Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
Seite neu laden
Zu deinen Filterkriterien gab es leider keine Ergebnisse. Tipp: Ändere deine Suchanfrage und erhalte mehr Ergebnisse.
Deine Ergebnisse werden aktualisiert
  • mfe. Rechtsanwälte Mößner Ender PartmbB
    Sofort-Bewerbung
    München
    17.07.2024
    2.700 € - 3.400 €/Monat (geschätzt)
    MS Office
    Flexible Arbeitszeiten
    Abwechslungsreiche Tätigkeiten
    Sorgfältige Einarbeitung
    RA-MICRO
    Teamfähigkeit
    Zuverlässigkeit
    Strukturierte Arbeitsweise
    Durchsetzungsvermögen
  • Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat
    Sofort-Bewerbung
    München
    17.07.2024
    2.500 € - 3.200 €/Monat (geschätzt)
    MS Office
    Arbeit mit Menschen mit Behinderung
    Homeoffice
    Unbefristeter Arbeitsvertrag
    Büromanagement
    Flexibilität
    Teamfähigkeit
    Belastbarkeit
    Strukturierte Arbeitsweise
  • Staufer Textilpflege GmbH
    Sofort-Bewerbung
    München
    17.07.2024
    2.500 € - 3.200 €/Monat (geschätzt)
    Kundenbetreuung
    Kundenservice
    MS Excel
    Homeoffice
    Arbeitskleidung
    Sorgfältige Einarbeitung
    Jahressonderzahlungen
    CRM-System
    ERP-System
    Teamfähigkeit
    Verantwortungsvolle Arbeitsweise
    Freundliches Auftreten
    Serviceorientierung
    Zuverlässigkeit
    Sorgfältige Arbeitsweise