Pädagogische Fachkraft (m/w/d) nach § 7 KiTaG Katholisches Verwaltungszentrum Ehingen
Anzeige vom: 09.07.2024

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) nach § 7 KiTaG

Standort:
  • Öpfingen
Katholisches Verwaltungszentrum Ehingen

Zusammenfassung

  • Geschätztes Gehalt
    3.200 € - 4.000 €/Monat
  • Typ
    Festanstellung

Gewünschte Fähigkeiten & Kenntnisse

Soziale Arbeit
Wertschätzung
Flexibilität
Eigenmotivation

Unsere Leistungen

Betriebliche Altersvorsorge
Mitarbeiterrabatte
Kinderbetreuung
Mitarbeiterangebote
Unbefristeter Arbeitsvertrag
Jahressonderzahlungen
Weiterbildungsmaßnahmen

Stellenausschreibung

Für den fünf­gruppigen Kinder­garten St. Martinus der katho­lischen Kirchen­gemeinde St. Martinus in Öpfingen suchen wir zum nächst­möglichen Zeit­punkt eine

PÄDAGOGISCHE FACHKRAFT (m/w/d) nach § 7 KiTaG
in Vollzeit oder Teilzeit

Aufgaben

In einer Krippen­gruppe und vier Kinder­garten­gruppen spielen, leben und lernen bis zu 97 Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren und werden dabei von unserem bunt ge­mischten Team wert­schätzend, individuell und entwicklungs­fördernd begleitet. Unser Haus bietet ver­schiedene Betreuungs­formen an. Unsere päda­gogische Arbeit orientiert sich am teil­offenen Konzept.

Profil

Du

  • bist nicht perfekt, aber motiviert?
  • bist auch der Meinung, mit Humor geht alles leichter?
  • bringst gerne Deine Stärken ein und probierst Neues aus?
  • arbeitest gerne in einem multiprofessionellen Team?
  • hast Spaß daran, gemeinsam mit den Kindern unsere Funktionsräume zu entdecken?

Dann freuen wir uns, DICH kennenzulernen.

Deine Qualifikationen und Kompetenzen / Dein Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (m/w/d) oder Kinderpfleger (m/w/d)
  • Studium der Kindheitspädagogik, Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder eines wei­teren Studien­gangs mit Schwerpunkt Pädagogik
  • Eine Anerkennung als pädagogische Fachkraft (m/w/d) nach § 7 KiTaG
  • Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist erwünscht

Wir ermuntern ausdrücklich auch Fachkräfte (m/w/d), die gemäß § 7 KiTaG für die Arbeit in Kinder­tages­einrichtungen geeignet sind, zu einer Bewerbung. Sie erhalten Unter­stützung bei Quali­fizie­rungs­maßnahmen.

Unsere Leistungen als Arbeitgeber

  • Vielfältige Mitarbeiterrabatte bei unseren Corporate-Benefits-Partnern
  • SuE-Zulage in Höhe von 130 Euro (bei Vollzeit), verbunden mit der Möglichkeit auf zwei Umwandlungstage
  • Anspruch auf zwei Regenerationstage pro Jahr
  • Drei zusätzliche Ausgleichstage für die Erziehung von Kindern unter zwölf Jahren oder die Pflege von nahen Angehörigen
  • Kinderzulage in Höhe von 50 Euro je Kind bei Vollzeitbeschäftigung; bei Teil­zeit­beschäf­tigung anteilig
  • Zuschuss zur Geburt eines Kindes von 500 Euro je Kind bei Vollbeschäftigung; min­des­tens jedoch 250 Euro
  • Zusätzliche Arbeitsbefreiungen bei Einschulung, Eheschließung, Über­nahme einer Paten­schaft etc.
  • Fachlicher Austausch und Beratung in regelmäßigen Teamsitzungen, individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie Inhouse-Fortbildungen
  • Flexibilität in Bezug auf den Stellenumfang und unbefristeter Arbeits­vertrag
  • Grundsätzlich Anspruch auf drei Wochen ununterbrochenen Urlaub in den Sommer­ferien, Urlaubsanspruch von insgesamt 30 Tagen / Jahr
  • Betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • Einstellung und Vergütung erfolgen nach der Arbeits­vertrags­ordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart unter Ver­wendung der Entgeltordnung des TVöD

Bewerbung

    Gerne besteht die Möglichkeit, den Kindergarten in Ruhe anzuschauen und mit der Kinder­garten­leitung in Kontakt zu treten. Für alle Fragen im Zusammenhang mit der Einrichtung steht Dir gerne die Kindergartenleitung Frau Kiekopf zur Verfügung, Tel. 07391 1499 oder per E-Mail unter LeitungStMartinus.Oepfingen@kiga.drs.de.

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevor­zugt ein­gestellt.

    Deine Bewerbung richtest Du bitte an das Katholische Verwaltungszentrum Ehingen, Frau Seyfried, Tel. 07391 50028-25, Hehlestraße 2, 89584 Ehingen, oder per E‑Mail an mseyfried@kvz.drs.de.

    Einstellung und Ver­gütung erfolgen nach der Arbeits­vertrags­ordnung der Diözese Rottenburg‑Stuttgart (AVO‑DRS), unter Ver­wendung der Entgelt­ordnung des TVöD.

    Ähnliche Stellenanzeigen

    Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
    Seite neu laden
    Zu deinen Filterkriterien gab es leider keine Ergebnisse. Tipp: Ändere deine Suchanfrage und erhalte mehr Ergebnisse.
    Deine Ergebnisse werden aktualisiert