Ingenieur/Bachelor (w/m/d) der Fachrichtung Bau- und Verkehrswesen Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Anzeige vom: 15.07.2024

Ingenieur/Bachelor (w/m/d) der Fachrichtung Bau- und Verkehrswesen

Standort:
  • Osnabrück
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Zusammenfassung

  • Geschätztes Gehalt
    2.900 € - 3.900 €/Monat
  • Arbeitszeit
    Vollzeit
  • Typ
    Festanstellung
  • Befristung
    Unbefristet

Gewünschte Fähigkeiten & Kenntnisse

MS Office
C++
Planung
Deutsch
Führerscheinklasse B
RIB iTWO
Ingenieurbau-Komplettsystem Ing+
Flexibilität
Kommunikationsfähigkeit
Verantwortungsvolle Arbeitsweise
Eigenmotivation
Durchsetzungsvermögen

Unsere Leistungen

Flexible Arbeitszeiten
Vereinbarkeit Familie & Beruf
Unbefristeter Arbeitsvertrag
Jahressonderzahlungen
Weiterbildungsmaßnahmen

Was Sie erwartet:

  • Vorbereiten und Erstellen der Programme für Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Fertigen von Ausschreibungsunterlagen für Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Prüfen und Werten der Angebote und Aufstellen von Vergabevorschlägen
  • Abwickeln der vergebenen Aufträge für bauliche Maßnahmen
  • Ermitteln, Überwachen und Aktualisieren von haushalts- und steuerungsrelevanten Daten

Die Aufgaben werden auch teilweise durch Ingenieurbüros abgewickelt. Aufgabenänderungen bleiben vorbehalten.

Ihre fachliche Qualifikation:

  • Beamte (w/m/d) müssen über die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung Technische Dienste verfügen.
  • Arbeitnehmer (w/m/d) müssen mindestens über ein abgeschlossenes Studium (Dipl. - Ing. - FH / Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Bautechnik, Wirtschaftsingenieurwesen (Fachrichtung Bau), Verkehrsingenieurwesen oder über einen vergleichbaren Abschluss verfügen.
  • Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Aufgabengebiet sind von Vorteil.
  • Kenntnisse im Umgang mit den Fachanwendungen (RiB iTWO) sind wünschenswert bzw. sollte die Bereitschaft bestehen, sich diese kurzfristig anzueignen.
  • Ein sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen wird vorausgesetzt.

Ihre persönliche Qualifikation:

  • Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Systematisches und strukturiertes Handeln
  • Sach- und zeitgerechte Arbeitskoordination und vorausschauende Planung von Arbeitsabläufen
  • Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse (vergleichbar Sprachniveau C1 des GER) werden vorausgesetzt.

Die Fahrerlaubnis der Klasse B sollte vorhanden sein.

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Beschäftigungs- bzw. Dienstverhältnis beim Land Niedersachsen
  • Attraktiver Arbeitsplatz mit vielseitigem und abwechslungsreichem Tätigkeitsfeld
  • Flexible Arbeitszeitregelungen zur Vereinbarung von Beruf und Privatleben
  • Einen flexiblen Beschäftigungsumfang bis zu einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von max. 39,8 Stundenfür Angestellte bzw. 40 Stunden für Beamte
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A 11 NBesO
  • 30 Tage Jahresurlaub + Heilig Abend und Silvester arbeitsfrei
  • Eine jährliche Sonderzahlung gem. TV-L
  • Eine zusätzliche Altersversorgung über die VBL für Arbeitnehmer (w/m/d)
  • Fachliche und persönliche Fortbildungsangebote
  • Eine mobile technische Arbeitsplatzausstattung
  • Ein modernes Gesundheits- und betriebliches Eingliederungsmanagement

Der Dienstort ist Osnabrück.

Durch Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeiten und familienorientierten Arbeitszeitmodellen unterstützen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die NLStBV hat sich im Rahmen des audit berufundfamilie® zertifizieren lassen.

Es handelt sich um einen teilzeitgeeigneten Vollzeitarbeitsplatz/-dienstposten.

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

In der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist im

regionalen Geschäftsbereich Osnabrück
im Fachbereich Betrieb und Verkehr

zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz/Dienstposten als

Ingenieur/Bachelor (w/m/d) der Fachrichtung Bau- und Verkehrswesen
Weiserzeichen 4112
Entgeltgruppe 11 TV-L / Besoldungsgruppe A 11 NBesO

unbefristet zu besetzen.

Bewerbung

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerber (w/m/d) liegende Gründe von größerem rechtlichem Gewicht entgegenstehen. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und entsprechend nachzuweisen.

    Die NLStBV strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind im Falle einer Unterrepräsentanz in den Bereichen der Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe Bewerbungen des jeweils unterrepräsentierten Geschlechts besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden. Im Bereich der Entgeltgruppe 11 TV-L sowie in der Besoldungsgruppe A 11 sind Frauen unterrepräsentiert.

    Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Für Ihre Tätigkeit bei der NLStBV ist es erforderlich, dass Sie die deutsche Sprache sicher in Wort und Schrift beherrschen (vergleichbar mindestens Sprachniveau C2).

    Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter: http://www.strassenbau.niedersachsen.de/download/132406

    Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte - unter Beifügung entsprechender Unterlagen bzw. ggf. mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte - bis zum 14.07.2024 unter Angabe des Stichpunktes „4112“ an die Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Osnabrück, Mercatorstraße 11, 49080 Osnabrück. Bewerbungen sind auch per E-Mail an poststelle-os@nlstbv.niedersachsen.de möglich. Digitale Bewerbungsunterlagen sind als ein zusammenhängendes PDF-Dokument zu übersenden

    Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen der Leiter des Fachbereichs Betrieb und Verkehr, Herr Nienaber, 0541/503-748. Allgemeine Auskünfte zum Ausschreibungsverfahren erhalten Sie von Frau Jünemann, 0541/503-404.

    Ähnliche Stellenanzeigen

    Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
    Seite neu laden
    Zu deinen Filterkriterien gab es leider keine Ergebnisse. Tipp: Ändere deine Suchanfrage und erhalte mehr Ergebnisse.
    Deine Ergebnisse werden aktualisiert
    • Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
      Osnabrück
      15.07.2024
      2.900 € - 3.900 €/Monat (geschätzt)
      MS Office
      C++
      Deutsch
      Flexible Arbeitszeiten
      Vereinbarkeit Familie & Beruf
      Jahressonderzahlungen
      Weiterbildungsmaßnahmen
      Führerscheinklasse B
      Ingenieurbau-Komplettsystem Ing+
      Flexibilität
      Teamfähigkeit
      Kommunikationsfähigkeit
      Verantwortungsvolle Arbeitsweise
      Einsatzbereitschaft
      Durchsetzungsvermögen
    • AoS Personalberatung GmbH & Co. KG
      Wallenhorst
      06.06.2024
      MS Office
      Kalkulation
      Arbeitsvorbereitung
      Gleisbau
      Bau-SU
      RIB iTWO
      Bauleitung
    • Bauunternehmung Gebr. Echterhoff GmbH & Co. KG
      Westerkappeln
      06.06.2024
      Vergaberecht
      Baurecht
      Korrespondenz
      Nachtragsmanagement
      Abrechnung
      Betriebliche Altersvorsorge
      Entwicklungsmöglichkeiten
      Job-Rad
      Bauingenieurwesen
      RIB iTWO
      Teamfähigkeit
      Verantwortungsvolle Arbeitsweise
      Verhandlungsgeschick
      Strukturierte Arbeitsweise