Sachbearbeiter*in (m/w/d) Belegungssteuerung Landeshauptstadt Potsdam
Anzeige vom: 06.07.2024

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Belegungssteuerung

Standort:
  • Potsdam
Landeshauptstadt Potsdam
Landeshauptstadt Potsdam

Zusammenfassung

  • Geschätztes Gehalt
    2.500 € - 3.400 €/Monat
  • Arbeitszeit
    Vollzeit
  • Typ
    Festanstellung
  • Arbeitsbeginn
    01.09.2024
  • Qualifikationslevel
    Akademiker
  • Befristung
    Unbefristet

Gewünschte Fähigkeiten & Kenntnisse

Verwaltung
Öffentliche Verwaltung
Sozialmanagement
Recht
Berufserfahrung
Flexibilität
Teamfähigkeit
Zuverlässigkeit
Belastbarkeit
Durchsetzungsvermögen

Unsere Leistungen

Betriebliche Altersvorsorge
Vereinbarkeit Familie & Beruf
Jahressonderzahlungen
Weiterbildungsmaßnahmen

Potsdam wächst und damit auch die Aufgaben in der Verwaltung. Wir suchen zum 01.09.2024 für den Fachbereich Wohnen, Arbeit und Integration zur unbefristeten Anstellung in Vollzeit eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) Belegungssteuerung.
Kennziffer: 391.200.26

Ihre Aufgaben

Belegungssteuerung städtischer Unterkünfte zur Unterbringung Geflüchteter

  • Planen und Steuern aller Flüchtlingsaufnahmen, -verlegungen und -auszüge unter Berücksichtigung sozialer Faktoren (u.a. Haushaltsgröße, Erwerbstätigkeit, Krankheit, Kindeswohl)
  • Abstimmung mit Sozialarbeitenden der Einrichtungen sowie Termindurchführung mit den Bewohnenden
  • Qualitätsüberwachung der Gemeinschaftseinrichtungen
  • Koordinieren und Optimieren der Aufnahmestrukturen und -prozesse
  • Prüfen und Bewerten von Objekten zur Unterbringung
  • Konzeptionelle Arbeit u.a. Erarbeiten sowie Weiterentwickeln von Leitlinien und Handlungsempfehlungen
  • Ermitteln von Auslastungsquoten mit Ziel der optimalen Auslastung
  • Ansprechpartner*in (m/w/d) für andere Leistungsträger und Institutionen

Ihr Profil

  • Bachelorabschluss bzw. vergleichbare Qualifikation zum gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst, vorzugsweise in der Fachrichtung Öffentliche Verwaltung, Recht oder Sozialmanagement
  • Einschlägige Berufserfahrungen
  • Kenntnisse auf dem Gebiet des Ausländerrechts erwünscht
  • Sicherer Umgang im Verwaltungsumfeld
  • Kenntnisse in der Anwendung von Standardsoftware
  • Teamorientierung und Veränderungsaffinität
  • Urteils- und Entscheidungsfähigkeit
  • Kooperations- und Kommunikationskompetenz
  • Belastbarkeit und Durchsetzungsstärke

  • Berufserfahrung
    Mehrjährige Berufserfahrung

Unser Angebot

  • Attraktives Gehaltspaket mit fairer tariflicher Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD - VKA) in der Entgeltgruppe E 9c, mit jährlicher Sonderzahlung und Prämie, betrieblicher Altersvorsorge und vermögenswirksamen Leistungen
  • Monatliche Bezuschussung eines VIP-Firmentickets in Höhe des Tarifgebietes Potsdam AB
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • 30 Tage Jahresurlaub sowie am 24.12. & 31.12. bezahlt frei
  • Profitieren Sie von individuellen Fortbildungsmöglichkeiten durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot
  • Bleiben Sie aktiv und profitieren Sie von unserer Fitness-Kooperation mit den Potsdamer Bäderbetrieben und internen Betriebssportangeboten

Landeshauptstadt Potsdam

Arbeiten für Potsdam
vielseitig, flexibel, bürgernah

Potsdam ist lebenswert, familienfreundlich und vielfältig. Das spiegelt sich auch in der Verwaltung der brandenburgischen Landeshauptstadt wider. Mit mehr als 2.500 Beschäftigten sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Als kommunale Behörde halten wir die Stadt am Laufen und sind zuverlässige Dienstleisterin für die Einwohnerinnen und Einwohner. Gleichzeitig geben wir die Impulse für die Entwicklung der Stadt.


  • Betriebsgröße
    zwischen 501 und 5.000 Mitarbeiter
  • Branche
    Öffentliche Verwaltung & Verteidigung / Sozialversicherung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Bewerbungsende
    23.07.2024

Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement für unsere Landeshauptstadt Potsdam einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 23.07.2024.

Mehr Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.potsdam.de/karriere

Die Beschäftigung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Potsdam fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz.

Ähnliche Stellenanzeigen

Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
Seite neu laden
Zu deinen Filterkriterien gab es leider keine Ergebnisse. Tipp: Ändere deine Suchanfrage und erhalte mehr Ergebnisse.
Deine Ergebnisse werden aktualisiert
  • Landeshauptstadt Potsdam
    Potsdam
    12.07.2024
    3.600 € - 5.100 €/Monat (geschätzt)
    Verwaltung
    Management
    Administration
    Betriebliche Altersvorsorge
    Zusätzliche Urlaubstage
    Vereinbarkeit Familie & Beruf
    Jahressonderzahlungen
    Weiterbildungsmaßnahmen
    Flexibilität
    Eigenmotivation
    Zuverlässigkeit
  • Landeshauptstadt Potsdam
    Potsdam
    12.07.2024
    Betriebliche Altersvorsorge
    Zusätzliche Urlaubstage
    Jahressonderzahlungen
    Weiterbildungsmaßnahmen
    Organisationsmanagement
    Flexibilität
    Verhandlungsgeschick
    Eigenmotivation
    Zuverlässigkeit
    Belastbarkeit
  • Landeshauptstadt Potsdam
    Potsdam
    09.07.2024
    3.800 € - 5.300 €/Monat (geschätzt)
    Öffentliche Verwaltung
    Dienstleistungen
    Betriebliche Altersvorsorge
    Zusätzliche Urlaubstage
    Jahressonderzahlungen
    Weiterbildungsmaßnahmen
    Flexibilität
    Kommunikationsfähigkeit
    Zuverlässigkeit