Psychologe (m/w/d) (Master/Diplom)

Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e.V.

  • Vielbach
  • Arbeitsplatz
  • Teilzeit - flexibel
  • unbefristet
  • Anzeige vom 20.02.2020
Der Frankfurter Verein betreibt an ca. 47 Standorten stationäre und teilstationäre Einrichtungen und ambulante Dienste zur Eingliederung oder Versorgung von psychisch kranken und seelisch behinderten Menschen sowie von Personen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten. In den Einrichtungen werden etwa 3.300 Plätze vorgehalten. Der Frankfurter Verein besteht seit mehr als 100 Jahren und beschäftigt aktuell rund 780 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In dem Fachkrankenhaus Vielbach werden seit über 35 Jahren suchtkranke Männer mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, Aussiedler aus osteuropäischen Ländern sowie Patienten, die ihren Hund mit in die Therapie bringen, behandelt. Das Fachkrankenhaus hat 58 Behandlungsplätze. Vor Therapiebeginn können Patienten ohne Wohnung nach erfolgreicher medizinischer Entgiftung in unsere angegliederte stationäre Vorsorge „Neue Wege“ aufgenommen werden, wo sie auf die beantragte Entwöhnungsbehandlung vorbereitet werden. Nach der Entwöhnungsbehandlung kann eine Adaptionsbehandlung in der angeschlossenen Adaptionseinrichtung absolviert werden. Nach Abschluss der medizinischen Rehabilitation bietet das Fachkrankenhaus im Rahmen der Eingliederungshilfe für Männer ohne Wohnung eine begleitende Betreuung durch die „Ambulante Integrationshilfe“.

Aufgaben
Durchführung von Einzel- und Gruppentherapie für alkoholkranke Männer;
Durchführung von Persönlichkeits- und Leistungsdiagnostik;
Erstellung der Falldokumentation und des Berichtswesens;
Erledigung der mit der Aufgabe verbundenen administrativen Aufgaben sowie
Mitwirkung an Sonderaufgaben und Projekten auf Anforderung.

Anforderungen
Psychologe/in (Master/Diplom) mit/in (abgeschlossener) Zusatzausbildung zum/zur Psych. Psychotherapeuten/-in oder Sozialtherapeuten/-in (Sucht),
Erfahrung in der Arbeit mit suchtkranken Menschen ist erwünscht,
Hohe Sozialkompetenz und gute kommunikative Fähigkeiten,
Fähigkeit zu einer selbständigen, systematischen und zielorientierten Arbeitsweise sowie
Gute organisatorische Fähigkeiten.
Nachweis über den Impfschutz bzw. die Immunität gegen Masern erforderlich!

Stellenumfang
19,25 Stunden pro Woche bzw. 50 % der tariflichen Arbeitszeit

Vergütung
Entgeltgruppe E 13 oder E 14 TVöD je nach Voraussetzung

Befristung
unbefristet

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, garantieren die strikte Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung und antworten schnell. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Chiffrenummer 012/170 per E-Mail an: personal@ frankfurter-verein.de

Mit der Übersendung der Bewerbung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass wir Sie in unsere Bewerberdatenbank aufnehmen.

Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e. V.
Personalabteilung, 069 - 79 405 300

Stelle vom 18.02.2020

Verdienst

E 13 oder E 14 je nach Voraussetzung

Arbeitsbeginn

01.04.2020

Ihre Bewerbung

Arbeitgeber

Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e.V.

Branche

Ambulante soziale Dienste

Ansprechpartner

Peer Menzel

Adresse

Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e.V.
Große Seestr. 43
60486 Frankfurt

Telefon

+49 69 79405300