Traineeprogramm für akademisch qualifiziertes Pflegepersonal (w/m/d) Marien-Hospital gGmbH
Anzeige vom: 14.02.2024

Traineeprogramm für akademisch qualifiziertes Pflegepersonal (w/m/d)

Standort:
  • Wesel
Marien-Hospital gGmbH

Zusammenfassung

  • Gehalt
    Nach AVR
  • Arbeitszeit
    Vollzeit, Teilzeit - Vormittag, Teilzeit - Nachmittag
  • Typ
    Praktikum / Trainee
  • Arbeitsbeginn
    ab sofort

Gewünschte Fähigkeiten & Kenntnisse

Teamfähigkeit
Eigenmotivation
Zuverlässigkeit
Engagement

Unsere Leistungen

Entwicklungsmöglichkeiten
Weiterbildungsmaßnahmen

Stellenbeschreibung

Für den stationären Pflegedienst der Marien-Hospital gGmbH in Wesel bieten wir aktuell ein

Traineeprogramm für akademisch qualifiziertes Pflegepersonal (w/m/d)

Das Marien-Hospital in Wesel eröffnet akademisch qualifizierten Pflegekräften die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten durch ein umfassendes, 12-monatiges Traineeprogramm zu erweitern und zu vertiefen. Das Programm richtet sich an Studierende und Absolventen der Studiengänge Pflege oder Pflege dual auf Bachelorniveau, die ihre akademische Ausbildung in der praktischen Pflege anwenden und vertiefen möchten.

Wir suchen Mitarbeiter/innen mit:
» Laufendes oder abgeschlossenes Bachelorstudium in der Pflege
» Abgeschlossener Ausbildung zur/zum Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger/in (w/m/d) / Pflegefachfrau/-mann (w/m/d)
» Starke Motivation und Engagement für die professionelle Entwicklung in der Pflege
» Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit sowie zur Teamarbeit
» Interesse an wissenschaftlicher Arbeit und Projektmanagement

Wir bieten:
» Eine Teil- oder Vollzeitbeschäftigung
» Einen attraktiven und zuverlässigen Arbeitgeber mit einem erfahrenen und aufgeschlossenen interdisziplinären Team
» Viele spannende und nützliche Seminare und Schulungen
» Grundlagen der Pflegewissenschaft und Pflegetheorien
» Nutzung von Fachdatenbanken und Durchführung systematischer Literaturrecherchen
» Intensive Unterstützung und Begleitung durch Beratungen und Reflexionsgespräche mit unseren Mitarbeiterinnen der Pflegeentwicklung
» Anwendung der sechs Schritte der EBN-Methode in der Praxis
» Projektmanagement und Führungskompetenzen
» Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch einen interdisziplinären und multiprofessionellen Austausch
» Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabengebiete, entsprechend Ihren persönlichen Interessen und Fähigkeiten
» Vergütung und soziale Leistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)

Für telefonische Vorabinformationen steht Ihnen aus der Stabsstelle Pflegeentwicklung Frau Lena van de Weerthof unter der Telefonnummer 0281 104 61220 oder per E-Mail: pflegeentwicklung@prohomine.de gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:
Marien-Hospital gGmbH Wesel
Zentrale Pflegedirektion
Frau Sylvia Guth-Winterink
Pastor-Janßen-Str. 2-38
46483 Wesel
bewerbung@prohomine.de

Unter dem Dach der pro homine gGmbH werden die Krankenhäuser Marien-Hospital in Wesel und St. Willibrord-Spital in Emmerich mit rund 700 Betten, neun Senioreneinrichtungen mit 680 Plätzen, ein Reha-Zentrum, ein MVZ an drei Standorten und zwei Dienstleistungsgesellschaften geführt. Mit über 3.000 Mitarbeitenden gehören wir zu den größten Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben der Region. Weitere Informationen und das Bewerberportal finden Sie unter www.prohomine.de

Profil

Schulabschluss

  • nicht relevant

Bewerbung

  • Ansprechperson
    Guth-Winterink

Bewerbungsunterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Arbeitgeber:

Marien-Hospital gGmbH

Adresse:

Marien-Hospital gGmbH
Pastor-Janßen-Str.
46483 Wesel am Rhein

Ähnliche Stellenanzeigen

Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
Seite neu laden
Zu deinen Filterkriterien gab es leider keine Ergebnisse. Tipp: Ändere deine Suchanfrage und erhalte mehr Ergebnisse.
Deine Ergebnisse werden aktualisiert