Sporttherapeutin / Sporttherapeut (m/w/d) Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen
Anzeige vom: 13.07.2024

Sporttherapeutin / Sporttherapeut (m/w/d)

Standort:
  • Zeven
Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen
Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen

Zusammenfassung

  • Geschätztes Gehalt
    2.600 € - 3.500 €/Monat
  • Arbeitszeit
    Vollzeit
  • Typ
    Festanstellung
  • Befristung
    Befristet

Gewünschte Fähigkeiten & Kenntnisse

Arbeit mit Menschen mit Behinderung
SGB IX
Selbständige Arbeitsweise
Flexibilität

Unsere Leistungen

Parkplatz
Betriebliche Altersvorsorge
Kantine

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort in Brauel eine/einen

Sporttherapeutin /
Sporttherapeuten (m/w/d)

in Vollzeit (38,5 Wochenstunden), befristet für die Dauer der Abwesenheit der Stelleninhaberin nach dem Mutterschutz­gesetz sowie einer sich ggf. anschließenden Elternzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Patientinnen und Patienten mit unterschiedlichen und komplexen psychosomatischen und psychischen Krankheits­bildern körper- und bewegungs­therapeutisch in Einzel- und Gruppen­therapien begleiten und die Gruppen leiten

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Physiotherapeutin/Physiotherapeuten (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • flexible, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Freude an der Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Erfahrungen im Umgang mit psychiatrischen Patientinnen und Patienten (wünschenswert)

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungs­volles Aufgabengebiet
  • ein Beschäftigungs­verhältnis beim Land Niedersachsen als Öffentlicher Arbeitgeber
  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 9a TV‑L
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (VBL) für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  • kostenlose Parkmöglichkeiten
  • betriebseigene Kantine

Bewerberinnen oder Bewerber mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, zur Wahrung Ihrer Interessen eine Schwerbehinderung/Gleichstellung im Sinne des SGB IX bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Weitere Informationen:

    Bezüglich des Datenschutzes verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung unter: https://ogy.de/mrvzn-datenschutz

    Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter der Arbeitstherapie, Herr Naumann, unter der Telefonnummer 04281 949‑451 sowie dessen Stellvertretung, Herr Noltenius, unter der Telefonnummer 04281 949‑275 gerne zur Verfügung.

    Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 26.07.2024 per E‑Mail an personalabteilung@mrvzn-brauel.niedersachsen.de (Mailanhänge bitte nur als PDF) oder per Post an:

    Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen
    Fachkrankenhaus für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie Brauel
    - Dienststellenverwaltung -
    Bremervörder Straße 1, 27404 Zeven-Brauel

    www.mrvzn.niedersachsen.de