FSJ in Deutschland

Du bist auf der Suche nach einem Unternehmen oder einer Einrichtung für dein freiwilliges soziales Jahr? Finde hier Angebote in verschiedenen Branchen in ganz Deutschland.

1 - 20 von 1.000 Treffern
Entschuldigung! Leider ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte die Seite neu laden.
Seite neu laden
  • 0 Treffer
    Leider gibt es keine Ergebnisse zu deiner Suche.
  • Deine Ergebnisse werden aktualisiert
      Der passende Job ist noch nicht dabei?
      Mit unserem kostenlosen Suchauftrag verpasst du nie mehr neue Jobangebote.

      Deine Suchanfrage:

        • Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an.
        • Diesen Suchauftrag hast du bereits abonniert.
        • Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuch es später noch einmal.
        Wir senden dir kostenlos jeden Tag maximal eine E-Mail mit passenden Stellenangeboten zu deiner Jobsuche. Dabei gilt unsere Datenschutzerklärung.
        Fast geschafft!
        Wir haben dir soeben eine E-Mail geschickt. Bitte klicke nur noch auf den Bestätigungslink.
        Vielen Dank und viel Erfolg bei der Suche.

        Häufige Fragen zum freiwilligen sozialen Jahr:

        Um ein FSJ machen zu können, musst du in der Regel keine Vorkenntnisse oder Arbeitserfahrung mitbringen. Die einzigen Voraussetzungen sind, dass du jünger als 27 Jahre sein musst und deine Vollzeitschulpflicht erfüllt hast. Das heißt, du hast mindestens neun Jahre die Schule besucht. Ob und welchen Schulabschluss du hast, spielt keine Rolle. Beachte: Bei manchen Stellen kann es jedoch passieren, dass der Träger ein Mindestalter festlegt.

        Solltest du noch jünger als 18 Jahre sein, benötigst du außerdem das Einverständnis deiner Erziehungsberechtigten.
        Ein FSJ bietet verschiedene Möglichkeiten dich in den Bereichen Kultur und Soziales ehrenamtlich zu engagieren. Zu den Einsatzbereichen gehören u.a. Kinder- und Jugendarbeit, Gesundheits- und Altenpflege, Sportvereine ebenso wie kulturelle Einrichtungen und Schulen.
        Ja, bei einem FSJ erhältst du eine Bezahlung in Form von sogenanntem "Taschengeld". Dieser Betrag ist im Jugendfreiwilligendienstgesetz festgelegt und beträgt maximal 438 € pro Monat. Je nach Träger können darüber hinaus noch eine kostenlose Unterkunft, Verpflegung und Dienstkleidung oder entsprechende Geldersatzleistungen dazukommen.
        In der Regel startet ein freiwilliges soziales Jahr zum 01. September, denn da beginnt auch das jeweilige Kursjahr. Allerdings kann es je nach Träger auch zu flexiblen Einstiegsterminen kommen, so kannst du auch im Laufe eines Kalenderjahres dein FSJ beginnen.

        Du hast die Schule abgeschlossen? So geht's jetzt weiter...