Zum MenüZum InhaltZum Footer
https://jobs.meinestadt.de/deutschland/stellenanzeigen-aufgeben/presse/2015/google-zeichnet-meinestadt-de-app-jobboerse-aus?
    Bereich wählen
    • Jobs
    • Lehrstellen
    • Arbeitgeber der Region
    • Veranstaltungen
    • Shopping
    • Firmen
    Suchen

    Melden Sie sich zum meinestadt.de Recruiting-Newsletter an.

    Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt.

    Wir versorgen Sie mit aktuellen Informationen zu Trends, Produkten und Aktionen im Stellenmarkt von meinestadt.de.

    • Diese Jobsuche hast du bereits abonniert.
    • Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.
    Wir senden Ihnen regelmäßig E-Mails zu aktuellen Themen im Stellenmarkt. Dabei gilt unsere Datenschutzerklärung.

    Bitte klicken Sie darin nur noch auf den Bestätigungslink.
    Vielen Dank!

    Google zeichnet meinestadt.de-App „Jobbörse“ aus

    Köln, 11. Dezember 2015

    Die Smartphone-App „Jobbörse“ von meinestadt.de ist auf der „Best of Play Store 2015“-Liste von Google – als einzige Top-App in der Kategorie „Büro“ und damit als einzige Job-App überhaupt. Das deutsche Google-Play-Team würdigt damit die Usability der Android-App sowie die Umsetzung der Google-Designrichtlinien („Material Design“). Auch die Zahlen sprechen für die Job-App: Seit März 2015 wurde sie bereits 220.000-mal für Android-Systeme heruntergeladen.

    „Wir tauschen uns regelmäßig mit Google aus. Gerade zum Start der App im März hat uns Google viele Hinweise gegeben, wie wir die Usability noch weiter verbessern können“, sagt Andreas Matthies, Senior Product Manager Mobile von meinestadt.de. „Das umfassende Angebot der Jobbörse lässt sich gut filtern und durchsuchen, die Daten laden blitzschnell und die App läuft sehr zuverlässig auf den Endgeräten der Nutzer. Die Aufnahme unserer Job-App in die Play-Store-Rangliste ist für uns eine Art Ritterschlag.“

    Mit der Job-App haben Smartphone-Nutzer auf das gesamte Angebot des Stellenmarkts von meinestadt.de Zugriff. Das bedeutet: rund 310.000 Stellenangebote deutschlandweit. Startet der Nutzer die App, kann er sich zunächst einen groben Überblick über sein Berufsfeld verschaffen – statt eine klassische Was-Wo-Suche vorzunehmen. Dieser Einstieg ist bei Nutzern sehr beliebt. Jeder zweite Detailaufruf kommt von hier. Außerdem können Nutzer über verschiedene Filter im Suchformular ihre Ergebnisse weiter selektieren. Angebote lassen sich so nicht nur nach Branche oder Ort, sondern auch nach der Arbeitszeit filtern. Die wichtigsten Informationen wie Anstellungsart, Befristung oder Starttermin befinden sich direkt über dem Stellenangebote. Auf diese Weise können Nutzer schneller verschiedene Angebote miteinander vergleichen. Die persönliche Merkliste steht bei der App im Zentrum, sie ist von überall erreichbar. Über die Anbindung an Messenger wie WhatsApp sowie Social-Media-Kanäle wie Facebook können jobsuchende Freunde auf interessante Stellen aufmerksam gemacht werden. Künftig sollen User zudem via Push-Benachrichtigungen proaktiv und gezielt über passende Jobangebote in ihrer Region informiert werden.

    Über meinestadt.de

    meinestadt.de ist der führende Stellenmarkt für Fachkräfte mit Berufsausbildung. Durch den regionalen und lokalen Fokus verbindet meinestadt.de Unternehmen und Jobsuchende in allen 11.000 Städten und Gemeinden Deutschlands. Stellensuchende können sowohl online als auch mobil und über die mehrfach ausgezeichnete Job-App jederzeit auf die Angebote zugreifen. TalentHero, die Azubi-App von meinestadt.de, hilft Jugendlichen bei der Berufswahl und bringt Unternehmen und Auszubildende für eine gemeinsame erfolgreiche Zukunft zusammen.

    Pressearchiv aus folgenden Jahren:

    nach oben